Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Archiv 2009 > Erfolgreicher 2. Auenwaldlauf - Olympic Day Run

Erfolgreicher 2. Auenwaldlauf - Olympic Day Run

05.07.09
Der 2. Auenwaldlauf im Rahmen des Olympic Day Run war rundherum ein Erfolg. Die Organisation klappte recht gut, auch wenn man jedes Mal noch etwas verbessern kann. So gab es bei den Walkern und Walkerinnen etwas Verwirrung über die Streckenführung und einige verliefen sich, was uns natürlich leid tut. Aber die Schwachstellen sind erkannt und werden beim nächsten Mal behoben.
Doch die Läufer fanden alle ihren Weg und 196 Finisher kamen ins Ziel. Das Wetter war zwar wunderbar für die Zuschauer an der Strecke, machte aber einigen Aktiven mit der hohen Luftfeuchtigkeit ziemlich zu schaffen. Besonders beim später gestarteten 10km-Lauf wurde es sehr schwül und heiß, so dass manche Läufer der Gesundheit zuliebe aufgaben, auch wenn es ihnen sicherlich schwer fiel. Alle Starter wurden mit einem T-Shirt des Olympic Day Run und einer Urkunde belohnt. Damit stand dieser Tag zur Erinnerung an die Gründung des IOC auch ganz unter dem Motto der olympischen Werte Fairplay und Toleranz.
Obwohl alle in der Organisation des Auenwaldlaufs auf den diversen Posten aktiv waren, schafften es die Lauftreffler mit einer Gruppe von insgesamt 34 (!) Teilnehmern an den Start zum 5 bzw. 10km-Lauf zu gehen. Und sehr erfolgreich waren sie außerdem! Beate Bauer musste sich erst ganz am Schluss noch einer Konkurrentin geschlagen geben und kam als 2. Frau mit einer guten Zeit von 41:19 min. ins Ziel. Nur ein Vereinskollege war schneller als sie: Thomas Gerst, der auch mit der Hitze zu kämpfen hatte, schaffte die 10km in 40:11 min. und war damit 7. gesamt. Aufs Siegerpodest der Altersklassenwertung kamen 13 Teilnehmer des Lauftreffs. So gab es Klassensiege für Beate Bauer (W30), Michael Bauer (M35), Bernhard Tessarsch (M50) und Brigitte Würfel (W55). Thomas Gerst, Eberhard Bauer, Hermann Eisinger und Uschi Koesling konnten den 2. Platz ihrer Klassen belegen und auf den jeweils 3. Platz liefen Nadine Pscheidt, Ulrich Wruck, Christa Gonser, Katrin Klöpfer und Rita Pscheidt. Alle erhielten bei der von Bürgermeister Ostfalk durchgeführten Siegerehrung eine Urkunde und einen Sachpreis für ihre Leistungen.
Beim 5km-Lauf war unsere Einsteigerin Nicole Canz dabei, die beim Training „von 0 auf 5“ von Eugen Bühner Stück für Stück dahin gebracht wurde, dass sie beim Auenwaldlauf an ihrem ersten Wettkampf teilnehmen konnte. Gleich bei ihrem Debüt schaffte sie es – auch hier begleitet und unterstützt von Eugen Bühner – mit einer Zeit unter 30 min. auf den 25. Platz von insgesamt 41 Teilnehmern zu laufen.
Unser Fototeam an der Strecke war wieder sehr fleißig und hielt alles in Bild und Film fest. Karsten Bauer wird uns mit einer schönen Zusammenstellung daraus sicher wieder bei der Weihnachtsfeier überraschen. An diesem heißen Sommertag war unsere Rote Wurst, der Kaffee und Kuchen sowie vor allem die kühlen Getränke begehrt. Unsere Grillmeister kamen bei dem Andrang ganz schön ins Schwitzen. Von den aus der näheren und ferneren Umgebung angereisten Teilnehmern hörten wir nach der Veranstaltung viel Lob, was uns natürlich sehr freut, hat sich so die ganze Mühe doch gelohnt.
Für den Erfolg dieses 2. Auenwaldlaufs bedanken wir uns sehr herzlich bei Bürgermeister Karl Ostfalk und der Gemeinde, dem Roten Kreuz, der Feuerwehr, den vielen Sponsoren, die uns mit Siegprämien, Getränken und vielem mehr unterstützt haben und natürlich letztendlich auch bei den fleißigen Helfern und Helferinnen des Lauftreffs und deren Freunden und Verwandten, die eine reibungslose Durchführung der Veranstaltung ermöglicht haben. Außerdem geht der Dank auch an die Deutsche Olympische Gesellschaft, die den Lauf im Rahmen des Olympic Day Run mit T-Shirts und Urkunden für alle Starter unterstützt hat. So wird es sicher im nächsten Jahr auch einen 3. Auenwaldlauf geben. Wenn die Unterstützung durch die Freunde des Lauftreffs, die Bekannten und Verwandten und auch die Sponsoren weiterhin so groß ist, steht dem nichts mehr im Weg. Und vielleicht können wir auch im nächsten Jahr mit unserem Lauf wieder den Olympic Day Run feiern.

 


Die Ergebnisse:
5km

Platz

Name

Zeit

16

Marvin Rupp

00:26:31

23

Harald Heller

00:29:15

25

Nicole Canz

00:29:26

28

Eugen Bühner

00:30:56

35

Jasmin Kienzle

00:33:08

36

Thomas Kienzle

00:33:09

41

Bärbel Schick

00:43:01

10km

Platz

 

Name

Zeit

Platz

AK

7

 

Thomas Gerst

00:40:11

2

M 40

11

 

Beate Bauer

00:41:19

1

W 30

15

 

Michael Bauer

00:42:12

1

M 35

16

 

Andreas Siegmund

00:42:14

4

M 40

19

 

Nico Schmidgall

00:42:48

4

M 20

20

 

Bernhard Tessarsch

00:43:12

1

M 50

21

 

Eberhard Bauer

00:43:17

2

M 50

29

 

Richard Lang

00:45:35

5

M 45

34

 

Hermann Eisinger

00:46:09

2

M 55

50

 

Silvia Janetzko

00:47:59

4

W 40

58

 

Reiner Walther

00:48:30

12

M 45

78

 

Nadine Pscheidt

00:52:05

3

W 20

83

 

Brigitte Würfel

00:52:52

1

W 55

85

 

Ulrich Wruck

00:53:06

3

M 55

90

 

Volker Lück

00:53:42

15

M 45

92

 

Christa Gonser

00:53:47

3

W 45

105

 

Anita Sälzle

00:55:57

4

W 45

106

 

Karin Seibert

00:55:58

5

W 45

107

 

Norbert Pittelkow

00:56:00

20

M 40

110

 

Uschi Koesling

00:56:20

2

W 55

111

 

Peter Hellmann

00:56:21

6

M 55

120

 

Katrin Klöpfer

00:57:39

3

W 30

123

 

Rita Pscheidt

00:57:56

3

W 50

125

 

Ronnie Monteiro

00:58:35

13

M 50

128

 

Sabine Reuss

00:59:03

6

W 45

132

 

Erhard Pscheidt

01:00:43

9

M 55

136

 

Jenny Stettner

01:03:01

7

W 20

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Weihnachtsmarkt
Am 09.12.2017 findet in Unterbrüden der Weihnachtsmarkt statt. Der Lauftreff ist wieder dabei! (weitere Infos)


34. Aalener Rohrwanglauf
Am regnerisch-kalten Samstag machte sich ... (weiterlesen)


Gymnastik in der Halle beginnt ab 09.11.2017 (mehr Infos)

37. Obersulmer Volkslauf
Am Sonntag fand in Willsbach ... (weiterlesen)

37. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf
Bei schönem Spätsommerwetter gingen ... (weiterlesen)

21. Aspacher Volkslauf
Trotz des nicht gerade optimalen Laufwetters ... (weiterlesen)