Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2012 > 21. Süwag Energie Heuchelberglauf 

21. Süwag Energie Heuchelberglauf 

Jürgen Maurer nahm am Sonntag zum ersten Mal am Heuchelberglauf teil und auch Andreas Siegmund hatte sich spontan dazu entschlossen. Es gibt dort neben dem Hauptlauf über 11,7km noch einen Halbmarathon, den "Panoramalauf", den beide gewählt hatten. Der Lauf sollte eigentlich um 9.45 Uhr starten, aber die Teilnehmer werden von der Eichbotthalle in Leingarten - dem späteren Ziel - mit Shuttle-Bussen zum Startpunkt in einer Waldhöhe zwischen Michelbach und Leingarten gefahren. Aufgrund einer Baustelle mit weiträumiger Umleitung kam der letzte Bus etwas später an, so dass erst um 10 Uhr gestartet wurde. Die Strecke weist kaum nennenswerte Steigungen auf und führt relativ flach über den Heuchelbergkamm nach Leingarten. Gegen Ende ist sie sogar leicht abfallend, so dass man - sofern die Kräfte reichen - noch einen tollen Schlussspurt hinlegen kann. Der Boden wechselt von Waldboden über Feldwege und Asphalt, Einige längere Abschnitte führen auch direkt durch die Wiese und über unebene Graspfade. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und bietet grandiose Ausblicke ins Tal auf Haberschlacht und bis hinüber zum Stromberg. Später hat man eine phantastische Sicht über die Kraichgauebene bis zum Schloss Michaelsberg. Jürgen kam in 1:26:55 Std. als Gesamtelfter ins Ziel, Andreas als 31. (noch vor der ersten Frau) in 1:34:44 Std. Damit waren beide recht zufrieden. Eine Altersklassenwertung gab es hier beim Halbmarathon nicht.

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Bitte die Laufkilometer 2017 abgeben! Per mail oder persönlich beim Training.

33. Dreikönigslauf Schwäbisch Hall
Auch dieses Jahr fand wieder der bekannte ... (weiterlesen)

Nach der Weihnachtspause haben wir am 11.01.2018 wieder mit der Gymnastik in der Sporthalle Oberbrüden begonnen.