Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2012 > 9. Bühlerzeller Winterlauf

9. Bühlerzeller Winterlauf

Noch vor der Weihnachtsfeier am Samstag trat Jürgen Maurer zum Start beim 9. Bühlerzeller Winterlauf an. Bereits in 2011 war er dort die 10 Kilometer gelaufen und es hatte ihm so gut gefallen, dass er auch dieses Jahr wieder teilnahm. Die Strecke war zwar teilweise geräumt, aber mehr als die
Hälfte des Weges führt über Waldwege, die sehr nass und matschig waren. Die Strecke mit schönen Ausblicken auf eine herrliche Winterlandschaft wies insgesamt 180 Höhenmeter auf. Bereits von Kilometer 2 bis 4 gab es die erste und längste Steigung, die rund 100 Höhenmeter bis auf den Bühlerzeller Eichberg führte. Weiter ging es in ständigem Auf und Ab bis der letzte Kilometer endlich wieder abwärts bis ins Ziel verlief. Der Lauf war für Jürgen eine gute Vorbereitung auf den Silvesterlauf, der als nächstes auf dem Plan steht. Wegen der  schwierigen Bodenverhältnisse brauchte er in diesem Jahr 42:11 min. Doch damit war er ganz zufrieden, denn diese Zeit brachte ihn immerhin noch auf den 15. Gesamtplatz der Männer. Eine Altersklassenwertung gibt es bei dem Lauf nicht. Es ist ein Benefizlauf zu Gunsten der Krebshilfe und dem Kinderhospiz Schwäbisch Hall, denen die kompletten Anmeldegebühren zugute kommen. Aufgrund der zahlreichen großzügigen Sponsoren gewann aber fast jeder der noch Anwesenden einen Preis bei der anschließenden Tombola.

Das Neueste aus dem Lauftreff:


17. LIWA LaufEvent
In Lichtenwald fand am Wochenende ... (weiterlesen)


11. Marathon Deutsche Weinstraße
Während die Kollegen beim WLV-Team-Lauf ... (weiterlesen)


17. Fleckaschau
Besser hätte das Wetter garnicht sein können! ... (weiterlesen)


34. Unterlandlauf
Wolfgang Klenk wollte seine Form ... (weiterlesen)


33. Solitudelauf in Gerlingen
6 Läuferinnen und Läufer vom LT Auenwald ... (weiterlesen)

Freiburg-Marathon
Auch Rainer Albrecht war an diesem Wochenende ... (weiterlesen)