Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2013 > Ironman France

Ironman France

Bea hat’s geschafft! Ihr erster Ironman über die volle Distanz ist vorüber. Und sie hat sich toll geschlagen!
Nachdem sie die Testläufe in Steinheim (Triathlon mit 700m Schwimmen, 30km Radfahren und 7,5km Laufen) und St. Pölten (Ironman, Mitteldistanz mit 1,9km Schwimmen – das wetterbedingt aber ausfiel - 90 km Radfahren und HM) gut hinter sich gebracht hatte, hieß es in Nizza die volle Ironman-Distanz zu bewältigen: 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren und zum Schluss noch ein Marathon. Morgens um 6:30 Uhr fiel bereits der Startschuss und fast 3000 Triathleten stürzten sich ins Wasser. Das Wetter war optimal für diesen Wettkampf: nicht zu heiß, oftmals bewölkt und das Meer relativ glatt. Die 3,8km wurden nach gut 2 Kilometern von einem kurzen Landgang unterbrochen, dann ging es im Meer weiter. Bea kam nach gut eineinhalb Stunden in die Wechselzone und stieg aufs Rad. Nach der ersten Disziplin lag sie auf Platz 31 der 39 Damen ihrer Altersklasse. Beim Radfahren konnte sie dann bereits viel Boden gut machen, obwohl sie auf den ersten 60 Kilometern mit Magen und Darm zu kämpfen hatte. Auf der anspruchsvollen Strecke, die von Meereshöhe bis auf über 1100 Meter führte, war sie die 24. und verbesserte sich damit schon auf den 26. Platz der W35. Dann folgte noch ihre Paradedisziplin, der Marathon. Die Strecke führte auf der Uferpromenade gut 5km bis zu einem Wendepunkt und wieder zurück - das Ganze viermal. Inzwischen war es doch ziemlich heiß geworden, aber Bea konnte beim Lauf eine Konkurrentin nach der anderen überholen. Nach 8 1/2 Stunden Schwimmen und Radfahren schaffte sie im Marathon noch eine Zeit unter 4 Stunden! Nur 6 ihrer Klasse waren schneller als sie, so dass sie sich am Ende auf Platz 17 der W35 und den 73. Platz unter 185 Frauen verbessern konnte. Super gelaufen!

Hier die Einzelergebnisse und Zwischenzeiten:
 GESAMT Name  Swim  Bike  Run  Finish  AK W35
Platz W
  Bea Bauer 01:31:54 07:00:20 03:58:04 12:39:43 17 73
 
 
 
 
 
 
 
 
  Swim            
    Distance  Split Time  Race Time  Pace AK W35 Platz W
  Total  3.8 km  01:31:54 01:31:54 6:33/100m 31 150
               
Transition  T1: SWIM-TO-BIKE  05:12        
               
               
  Bike            
  Split Name  Distance  Split Time  Race Time  Pace    
  27.9 km  27.9 km  01:08:01 02:45:07 24.61 km/h    
  56 km  28.1 km  01:02:31 03:47:38 26.97 km/h    
  70 km  14 km  01:03:37 04:51:15 13.20 km/h    
  105 km  35 km  02:06:04 05:53:42 16.53 km/h    
  118.5 km  13.5 km  00:43:53 06:37:35 18.46 km/h    
  144 km  25.5 km  06:53:00 07:32:28 27.88 km/h    
  180 km  36 km  01:04:58 08:37:26 33.25 km/h    
  Total  180 km  07:00:20 08:37:26 25.69 km/h 24 118 
               
Transition T2: BIKE-TO-RUN  04:13        
            26  
  Run            
  Split Name  Distance  Split Time  Race Time  Pace    
  5.3 km  5.3 km  26:19:00 09:07:58 5:00/km     
  10.5 km  5.3 km  27:53:00 09:35:51 5:18/km    
  15.8 km  5.3 km  28:38:00 10:04:29 5:27/km    
  21 km  5.3 km  29:27:00 10:33:56 5:36/km    
  26.3 km  5.3 km  30:03:00 11:03:59 5:43/km    
  31.5 km  5.3 km  31:19:00 11:35:18 5:57/km    
  36.8 km  5.3 km  32:08:00 12:07:26 6:07/km    
  42.2 km  5.4 km  32:17:00 12:39:43 5:55/km    
  Total  42.195 km  03:58:04 12:39:43 5:38/km 7  

 

 Die Schwimmstrecke


Die Radstrecke ...

... und das Höhenprofil dazu:

Am Ende noch die Marathonstrecke

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Weihnachtsmarkt
Am 09.12.2017 findet in Unterbrüden der Weihnachtsmarkt statt. Der Lauftreff ist wieder dabei! (weitere Infos)


34. Aalener Rohrwanglauf
Am regnerisch-kalten Samstag machte sich ... (weiterlesen)


Gymnastik in der Halle beginnt ab 09.11.2017 (mehr Infos)

37. Obersulmer Volkslauf
Am Sonntag fand in Willsbach ... (weiterlesen)

37. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf
Bei schönem Spätsommerwetter gingen ... (weiterlesen)

21. Aspacher Volkslauf
Trotz des nicht gerade optimalen Laufwetters ... (weiterlesen)