Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2014 > 56. Bieler Lauftage

56. Bieler Lauftage

Carmen und Volker Lehner hatten sich den Ultramarathon über 100 Kilometer in Biel/Schweiz vorgenommen. Abends um 22 Uhr fiel der Startschuss. Von Beginn an hatten die Beiden mit muskulären Problemen zu kämpfen, so dass Carmen gezwungen war, nach 56 Kilometern auszusteigen. Kurz spielte sie zwar noch mit dem Gedanken, bis zum nächsten Ausstiegspunkt – 20 km weiter – zu laufen, doch dann siegte die Vernunft. Bis dahin war sie bereits knapp 9 ½ Stunden unterwegs. Volker biss sich weiter durch und quälte sich bis ins Ziel. Dort zeigte die Uhr 19:14:40 Std. So ganz zufrieden waren Lehners damit nicht (ob’s vielleicht am Termin lag? Freitag der 13.??), deshalb wird die Strecke wohl im nächsten Jahr noch einmal in Angriff genommen.

 

   Vor dem Start

   Volker auf den letzten Metern

 Im Ziel

Das Neueste aus dem Lauftreff:


17. LIWA LaufEvent
In Lichtenwald fand am Wochenende ... (weiterlesen)


11. Marathon Deutsche Weinstraße
Während die Kollegen beim WLV-Team-Lauf ... (weiterlesen)


17. Fleckaschau
Besser hätte das Wetter garnicht sein können! ... (weiterlesen)


34. Unterlandlauf
Wolfgang Klenk wollte seine Form ... (weiterlesen)


33. Solitudelauf in Gerlingen
6 Läuferinnen und Läufer vom LT Auenwald ... (weiterlesen)

Freiburg-Marathon
Auch Rainer Albrecht war an diesem Wochenende ... (weiterlesen)