Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2014 > Hauptversammlung

Hauptversammlung

Zu Beginn begrüßte der erste Vorsitzende, Hans Strohmaier, 35 Mitglieder des Lauftreffs Auenwald zur Hauptversammlung. Diese stimmten der Tagesordnung einstimmig zu. Nach der Ehrung der Toten gab Hans einen Rückblick auf die Ereignisse des letzten Jahres. Darunter waren die Teilnahmen der Mitglieder bei den diversen Wettkämpfen, bei welchen wieder über 4000 Wettkampfkilometer zusammen kamen, der vom Verein ausgerichtete Auenwaldlauf und die Erfolge der beiden Teams bei den Württembergischen Volkslauf Mannschaftsmeisterschaften. Der Anfängerkurs „von 0 auf 5“, die Unterstützung der AOK/BKZ-Aktion „Laufend BKZ“ und die Gymnastikstunden in der Wintersaison rundeten die sportlichen Aktivitäten ab. Außerdem gab es gemeinsame Wanderungen, eine Radausfahrt, den Jahresausflug nach Lohr am Main, das Hütten- und Helferfest, die Beteiligung am Ferienprogramm und am Weihnachtsmarkt, sowie die Weihnachtsfeier als Jahresabschluss für alle Mitglieder mit ihren Partnern und Kindern.

Den Erläuterungen des Kassenberichts 2013 von Schatzmeister Hermann Eisinger folgten der Bericht der Kassenprüfer und die Entlastung des Kassiers sowie die Entlastung des gesamten Vorstands.
Bürgermeister Karl Ostfalk übernahm dann die Moderation der Wahlen. Alle hatten sich für weitere zwei Jahre zur Wahl gestellt und wurden einstimmig im Amt bestätigt. Der Vorstand des Lauftreffs Auenwald setzt sich also weiter wie folgt zusammen: Hans Strohmaier (1. Vorsitzender), Beate Bauer (2. Vorsitzende), Hermann Eisinger (Kassier), Uschi Koesling (Schriftführerin). Als Sondergremium wurden gewählt: Christine Gruber (Gymnastik) und Petra Soffel (Bewirtungen). Norbert Lack (Wanderungen) schied auf eigenen Wunsch aus dem Gremium aus. Kassenprüfer sind wie in den Jahren zuvor Karin Seibert und Wolfgang Willms.
Hans Strohmaier gab noch einen kurzen Ausblick auf das kommende Jahr, bevor als letzter Punkt die Siegerehrung für die meisten gelaufenen Wettkampfkilometer folgte. Sieger bei den Damen war Carmen Lehner mit 475 Kilometern, die den Pokal damit zum zweiten Mal mit nach Hause nehmen durfte. Bei den Herren war diesmal Jürgen Maurer mit über 500 Kilometern nicht zu schlagen.

 

Wettkampfkilometer:

Jürgen   Maurer 517,20
Volker   Lehner 445,80
Andreas Siegmund 329,00
Michael Bauer 265,30
Mike  Mieszkalski 219,00
Volker  Lück 206,60
Eberhard  Bauer 163,30
Reiner  Walther 144,30
Hans  Strohmaier 122,20
Norbert Pittelkow 72,30
Bernd  Jope 71,30
Ulli  Wruck 71,10
Kurt  Strohbeck 61,10
Robert  Pomes 51,10
Thomas  Gerst 40,00
Peter  Hellmann 40,00
Hermann  Eisinger 31,10
Hans Gronbach 20,00
Bernhard Tessarsch 20,00
Eugen Bühner 10,00
Richard Lang 10,00
Michael Stricker 10,00
Wolfgang Wahl 10,00
Matthias Götz 5,00
Franco Jans-Ganci 5,00
Luis Jope 4,30
Jamie Jope 0,50
        2.945,49  

 

Carmen   Lehner 474,94
Beate Bauer 176,10
Anita  Sälzle 126,20
Carmen  Wahl 52,20
Silvia Janetzko 50,00
Carola   Siegmund 41,10
Nicole  Canz 40,00
Ursula  Heller-Bauer 40,00
Karin Seibert 62,30
Birgit Heller 20,00
Jenny  Stettner 20,00
Jule  Gerst 10,00
Rosi Strohmaier 7,50
                 1.120,34  

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Weihnachtsmarkt
Am 09.12.2017 findet in Unterbrüden der Weihnachtsmarkt statt. Der Lauftreff ist wieder dabei! (weitere Infos)


34. Aalener Rohrwanglauf
Am regnerisch-kalten Samstag machte sich ... (weiterlesen)


Gymnastik in der Halle beginnt ab 09.11.2017 (mehr Infos)

37. Obersulmer Volkslauf
Am Sonntag fand in Willsbach ... (weiterlesen)

37. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf
Bei schönem Spätsommerwetter gingen ... (weiterlesen)

21. Aspacher Volkslauf
Trotz des nicht gerade optimalen Laufwetters ... (weiterlesen)