Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2016 > 23. Stuttgart-Lauf

23. Stuttgart-Lauf

Die Teilnehmer des Stuttgart-Laufs hatten diesmal Glück mit dem Wetter, es herrschten optimale Bedingungen. Obwohl der Wetterbericht noch eine Regenwahrscheinlichkeit von 50 Prozent vorhergesagt hatte, blieb es trocken und zeitweise lachte sogar die Sonne.
 Drei Lauftreffler gingen in Stuttgart auf die Halbmarathonstrecke. Die führte sie vom Start auf der Benzstraße zunächst Richtung Untertürkheim und dann in einer Kehre zurück nach Bad Canstatt. Von dort ging es den Neckar entlang bis nach Stuttgart-Hofen, wo der Fluss überquert und der Rückweg wieder in Richtung Bad Canstatt  angetreten wurde. Nach einem kurzen Stück durch die Fußgängerzone führte die Strecke dann an der Bahn entlang bis zum Zieleinlauf.
Kerstin Frankenberger, Jürgen Maurer und Wolfgang Klenk gehörten zu den knapp 6000 Finishern, die in die Mercedes-Benz-Arena einliefen. Schnellster des Trios war Jürgen mit einer Zeit unter 1:30 Std. Doch auch Wolfgang war mit seinem Ergebnis sehr zufrieden, denn er konnte die angepeilte Geschwindigkeit von 5 Minuten pro Kilometer weitgehend durchhalten. Für Kerstin war es nach Welzheim erst der zweite Halbmarathon und dabei konnte sich schon um 7 Minuten verbessern.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ges. m/w   Name   Platz AK Zeit
153   Jürgen Maurer 18 M40    01:27:32
1652   Wolfgang Klenk 231 M45    01:45:49
869   Kerstin Frankenberger 93 W40    02:07:31

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Weihnachtsmarkt
Am 09.12.2017 findet in Unterbrüden der Weihnachtsmarkt statt. Der Lauftreff ist wieder dabei! (weitere Infos)


34. Aalener Rohrwanglauf
Am regnerisch-kalten Samstag machte sich ... (weiterlesen)


Gymnastik in der Halle beginnt ab 09.11.2017 (mehr Infos)

37. Obersulmer Volkslauf
Am Sonntag fand in Willsbach ... (weiterlesen)

37. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf
Bei schönem Spätsommerwetter gingen ... (weiterlesen)

21. Aspacher Volkslauf
Trotz des nicht gerade optimalen Laufwetters ... (weiterlesen)