Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2017 > Hauptversammlung

Hauptversammlung

Am 08.03. versammelten sich 40 Mitglieder des Lauftreffs zur Hauptversammlung im TSV Vereinsheim. Unser 1. Vorsitzender Hans Strohmaier begrüßte sie und Bürgermeister Ostfalk. Nach der Totenehrung gab Hans Strohmaier zunächst einen Rückblick auf das vergangene Jahr, in welchem die Vereinsmitglieder wieder mehr als 3000 Wettkampfkilometer liefen. Im Winterhalbjahr sorgte die Gymnastik in der Halle für die nötige Fitness. Ein Highlight des Jahres war der Auenwaldlauf, der neben einer riesigen Beteiligung beim Lauf auch für eine tolle Stimmung beim anschließenden in der Halle übertragenen Fussball-Viertelfinalspiel Deutschland-Italien sorgte. Für das nötige Geld in der Vereinskasse um auch weiter eine beitragsfreie Mitgliedschaft und eine kostenlose Weihnachtsfeier zu sichern, dienten die Bewirtungen beim Lauf, bei der Fleckenschau und die Beteiligung am Weihnachtsmarkt. Hans Strohmaier gab auch einen Überblick über die anstehenden Termine im laufenden Jahr, die auf der Lauftreff-Homepage einzusehen sind.

Dann erläuterte Kassier Hermann Eisinger die Einnahmen und Ausgaben des Jahres und gab einen Überblick über die aktuelle Kassenlage, die weiterhin sehr erfreulich ist. Karin Seibert bestätigte im Namen der Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung und Herr Ostfalk führte die Entlastungen des Schatzmeisters und des Vorstands durch, die einstimmig erteilt wurde.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ stellte Karin Seibert zur Diskussion, ob es nötig bzw. weiter von den Mitgliedern gewünscht ist, dass sie bei jedem Auenwaldlauf ein neues, einheitliches Helfershirt erhalten. Eberhard Bauer regte daraufhin an, das gesparte Geld evtl. für einen guten Zweck zu spenden, was allerdings aufgrund der Satzung wohl schwierig bzw. garnicht möglich ist.

Zum Abschluss erfolgte die Ehrung für die 10-jährige Vereinsmitgliedschaft. Dafür übereichte Herr Ostfalk Beate Bauer, Eberhard Bauer, Karsten Bauer, Anna Hemmersbach, Kirsten Hemmersbach, Rainer Hemmersbach, Dieter Knödler, Erhard Pscheidt, Rita Pscheidt, Anita Sälzle, Andreas Siegmund, Carola Siegmund, Petra Soffel, Jenny Stettner, Ingrid Stöckel, Kurt Strohbeck, Bernhard Tessarsch, Reiner Walther und Brigitte Würfel eine Ehrenurkunde.

Den Wanderpokal für die meisten Wettkampfkilometer durften Kerstin Frankenberger (141,3 km) und Jürgen Maurer (565,3 km) entgegennehmen.

Übersicht der Wettkampfkilometer

 Männer Km    Frauen Km
Jürgen Maurer 565,30   Kerstin Frankenberger 141,30
Wolfgang Klenk 199,00   Ursula Heller-Bauer 107,90
Bernd Jope 187,90   Tanja Jope 98,50
Rainer Albrecht 169,40   Monika Herb 92,20
Eberhard Bauer 151,30   Silvia Merz 90,20
Mike Mieszkalski 127,20   Nicole Canz 82,20
Reinhold Sczuka 111,30   Karin Seibert 70,00
Norbert Pittelkow 80,00   Tanja Bartsch 63,80
Andreas Siegmund 75,70   Carola Siegmund 60,10
Peter Hellmann 61,30   Anita Sälzle 58,00
Wolfgang Bez 50,00   Bea Bauer 53,00
Simon Kempf 50,00   Silvia Janetzko 31,10
Hans Strohmaier 31,10   Jasmin Seibert 30,00
Wolfgang Schaal 30,00   Mirjam Lück 21,10
Michael Bauer 30,00   Carmen Wahl 20,00
Volker Lück 21,10   Katrin Strohmaier 10,00
Ralph-Peter Bartsch 20,00   Brigitte Würfel  10,00
Reiner Walther 20,00        1.039,40  
Siegfried Haering 20,00      
Gereon Wenzel 20,00      
Tim Strohmaier 10,00      
Richard Lang 10,00      
Christian Titz 10,00      
Luis Jope 8,15      
Harald Heller 7,50      
Thomas Gerst 5,00      
Jamie Jope 3,55      
     2.074,80        

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Salzkammergut-Marathon
Jürgen Maurer berichtet von seinem Salzkammergut-Marathon (lesen)

14. Bottwartalmarathon
Bei schönstem Spätsommerwetter - ... (weiterlesen)

12. Tour de Tirol
Nach der letztjährigen Teilnahme von drei Lauftrefflern ... (weiterlesen)

30. Volkslauf Steinknickle-Neuhütten
Bei Nieselregen und kühlem Wind gingen ... (weiterlesen)

2. Urschellauf
Am 24. September fand der vierte und letzte Lauf ... (weiterlesen)

44. Berlin Marathon
Am 24.09. nahm Wolfgang Klenk am Berlin-Marathon teil. (weiterlesen)