Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Archiv 2009 > 19. Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd

19. Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd

Am 24. Oktober fand der mit über 1100 Metern Höhendifferenz größte Ultramarathonlauf Süddeutschlands, der Alb Marathon in Schwäbisch Gmünd statt.  50 lange, kräftezehrende Kilometer führen die Teilnehmer vom Gmünder Marktplatz auf der landschaftlich wunderschönen Strecke über die Dreikaiserberge Hohenstaufen, Rechberg und Stuifen am Ende wieder zurück ins Ziel in die Innenstadt von Schwäbisch Gmünd. Auch Kurt Strohbeck war in diesem Jahr unter den rund 550 Teilnehmern und beendete den Lauf nach 5:14:32 Stunden im guten Mittelfeld als 274. gesamt und 19. der Altersklasse M55.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.