Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Archiv 2009 > 4. Bamberger Weltkulturerbelauf

4. Bamberger Weltkulturerbelauf

Beim Halbmarathon über 21,1 Kilometer ging Kurt Strohbeck an den Start zum 4. Bamberger Weltkulturerbelauf. Die Strecke dieses alle zwei Jahre stattfindenden Wettkampfs ist recht anspruchsvoll, denn die ersten 5 bis 6 km geht es nur bergauf/bergab (bis zur Altenburg). Weiter kreuz und quer über Kopfsteinpflaster durch die Bamberger Altstadt und dann auf etwas erholsamerer, flacher Strecke an der Rednitz entlang. Bei Kilometer 17 wartet dann eine letzte Herausforderung: der Anstieg zum Dom. Von hier dann unter dem Jubel der Zuschauer – die in großer Zahl auch die gesamte übrige Strecke säumen – das letzte schnelle Stück bergab bis ins Ziel auf dem historischen Marktplatz. Kurt schlug sich gut und konnte in 1:34:58 den 3. Platz der Altersklasse M55 belegen. In der Gesamtwertung kam er auf Platz 169 unter rund 3.500 Finishern.

 

Das Neueste aus dem Lauftreff


Gleich eine Woche nach dem Weihnachtsmarkt, am 15.12.2018 findet in der Auenwaldhalle in Unterbrüden unsere Weihnachtsfeier statt. Dazu laden wir alle Mitglieder mit ihren Partnern/Kindern herzlich ein! Wenn ihr etwas zu unserem Salat- oder Dessertbuffet beisteuern möchtet, ist das natürlich sehr willkommen. Für die Hauptgerichte und die Getränke sorgt wie immer der Verein.
Bitte dringend mit Anzahl der Personen anmelden, damit wir besser planen können! Per Mail an info@lauftreff-auenwald.de oder telefonisch unter 07191/66613 (abends ab 17 Uhr)

Wir starten um 18 Uhr mit einem kleinen Sektempfang.


43. Tübinger Nikolauslauf
Auch beim Tübinger Nikolauslauf hatten ... (weiterlesen)


26. Ilsfelder Nikolauslauf
Ausgerechnet am Morgen des Nikolauslaufs ... (weiterlesen)