Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2011 > 10. Dirty Race in Murr

10. Dirty Race in Murr

Bei eiskalten Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein nahmen Michael Bauer und Andreas Siegmund am Sonntag an einem Wettkampf der besonderen Art teil. In Murr hieß es beim „Dirty Race“: Laufen, Mountainbiken und nochmal Laufen. Zunächst wurde eine Runde um den Sportplatz gedreht, dann ging es an der Murr entlang Richtung Marbach und wieder zurück, um nach 5 Kilometern aufs Rad zu wechseln. Damit wurde zwei 7,5 Kilometer lange Runden auf Feldwegen und über Gras- und Dreckpisten inklusive zwei Downhill-Passagen gefahren, bevor es zum zweiten Mal auf die Laufstrecke ging Ohne Sportplatzrunde waren das noch einmal 4 Kilometer. Insgesamt belegten unsere Lauftreffler die Plätze 65 und 90 in einem hochkarätigen Feld, unter anderem mit dem Ironmansiegern Norman Stadler und Lothar Leder.  Als Team kamen sie auf Platz 17.
 
Die Ergebnisse (5 km Laufen - 15 km Mountain Bike - 4 km Laufen):

Platz    Name  Platz AK  Zeit
65   Michael Bauer 19 M40 01:21:34
90   Andreas Siegmund 7 M45 01:26:52

Das Neueste aus dem Lauftreff:


19. Federsee-Halbmarathon
Am Samstag nahm Jürgen Maurer ... (weiterlesen)


33. Steinenberger Waldlauf
Beflügelt von ihren guten Leistungen ... (weiterlesen)


11. Auenwaldlauf
Am Samstag fand bei optimalen Wetterbedingungen ... (weiterlesen)