Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2011 > 8. Rheinfall-Lauf

8. Rheinfall-Lauf

Jürgen Maurer verband seinen Urlaub mit dem 24 Kilometer langen Rheinfall-Lauf. Beim Start in Neuhausen herrschten am Morgen bereits 23 Grad. Umso angenehmer war es, dass ein großer Teil der grenzüberschreitenden Strecke durch schattigen Wald verlief. Es ging immer am Rhein entlang auf einer Seite bis nach Altenburg, in Rheinau wurde dann die Rheinseite gewechselt und auf dieser führte die Strecke zurück bis ins Ziel am Rheinfall. Rund 500 Höhenmeter waren dabei insgesamt zu bewältigen. Jürgen schaffte es unter den 300 Teilnehmern auf einen guten Gesamtplatz 29. 1:47:50 Std. brachten ihn auf Rang 12 seiner Altersklasse M30.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.