Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2011 > Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Unter großer Beteiligung fand auch in diesem Jahr unsere Weihnachtsfeier statt. Die Ratsscheuer war schon fast zu klein.
Die Landfrauen aus Althütte gaben sich wie immer sehr viel Mühe und bewirteten uns mit leckerem Sauerbraten, Hirschgulasch, Gemüseschupfnudeln und vielem mehr. Dazu hatten die Lauftreffler wie üblich eine riesige Vielfalt an Salaten und Desserts beigesteuert. Nach dem Essen ließ Karsten Bauer das vergangene Jahr in einer tollen Fotoshow noch einmal Revue passieren.
Obwohl der Nikolaus leider andere Termine hatte, hatte er mit "Hans&Hans" zwei ebenbürtige Vertreter geschickt, die die Einträge aus seinem dicken Buch diesmal mit Unterstützung ihres "Nikolaus-Backgroundchors" als gelungenen Weihnachts-Rap vortrugen, wofür sie einen verdienten, langen Applaus erhielten. Anschließend wurde der große Sack mit den Geschenken für die Kinder geöffnet, die sich daraus bedienen durften. Auch die Partner der Teammitglieder des Mannschaftslaufs wurden diesmal bedacht. Als kleines Dankeschön dafür, dass sie an vielen Samstagen und Sonntagen wegen der Wertungs-Läufe auf ihre Partner oder Partnerinnen verzichten mussten, bekamen auch sie eine kleine Entschädigung.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.