Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2013 > 10. Kiebinger Osterlauf 

10. Kiebinger Osterlauf 

1. Wertungslauf zur WLV-VL-MM
Dicke Schneeflocken flogen den Teilnehmern am Kiebinger Osterlauf um die Ohren, dazu wehte noch ein eisiger Wind. Doch es half nichts, unsere beiden Herrenteams mussten da durch, denn der Lauf war der erste Wertungslauf zur Württembergischen Volkslauf-Mannschaftsmeisterschaft und so gaben sie alle ihr Bestes auf der ebenen, aber auch extrem dem Wind ausgesetzten Strecke. Nach diesem ersten von insgesamt 4 Läufen - dreimal 10 Kilometer und ein Halbmarathon - konnten sie als Zwischenstand Platz 2 und 3 in ihren Gruppen verbuchen. Außerdem kamen unsere beiden Vorstände - Beate Bauer und Hans Strohmaier - in ihren Altersklassen aufs Siegerpodest. Schnellste Mannschaftsläufer waren Michael Bauer und Jürgen Maurer, die trotz aller Widrigkeiten unter der 40-Minutenmarke blieben. Ihnen folgten Andreas Siegmund, Beate Bauer (die sich das freiwillig ohne Mannschaftszugehörigkeit antat), Hans Strohmaier, Mike Mieszkalski, Volker Lück und Reiner Walther mit ebenfalls guten Zeiten. Michael Stricker- nach langer Verletzungspause mit erheblichem Trainingsrückstand - hatte sich eine Zeit unter 50 Minuten vorgenommen, die er punktgenau mit 49:52 min. erreichte. Auch die beiden weiteren Teammitglieder der M55, Hermann Eisinger und Ulli Wruck hatten eine längere Zwangspause eingelegt, liefen aber mit und sorgten so dafür, dass die Mannschaft nicht gleich platzte, denn von den 5 Läufern einer Mannschaft müssen mindestens 3 ins Ziel kommen. Sind alle im Rennen, werden die drei schnellsten gewertet. Unsere beiden Lauftreff-Mannschaften bestehen in diesem Jahr aus Michael Bauer, Volker Lehner, Jürgen Maurer, Mike Mieszkalski, Andreas Siegmund und Reiner Walther in der Klasse M35, sowie Eberhard Bauer, Hermann Eisinger, Michael Stricker, Kurt Strohbeck, Hans Strohmaier und Ulli Wruck in der M55. Am 13. April steht in Bad Liebenzell das nächste 10-Kilometer-Rennen auf dem Programm, da wird sich vielleicht zeigen, wie sich die neue Art der Wertung auswirkt, denn in diesem Jahr werden erstmalig nicht die Zeiten aufaddiert, sondern die Plätze in den jeweiligen Wertungen punkten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ges. Name   Platz AK Zeit
84   Michael Bauer 12 M45 38:44:00
99   Jürgen Maurer 9 M35 39:19:00
157   Andreas Siegmund 30 M45 41:41:00
172   Beate Bauer 2 W35 42:10:00
180   Hans Strohmaier 3 M60 42:26:00
181   Mike Mieszkalski 13 M35 42:30:00
201   Volker Lück 34 M50 43:19:00
224   Reiner Walther 38 M50 44:06:00
360   Michael Stricker 31 M55 49:52:00
377   Hermann Eisinger 17 M60 50:30:00
441   Ulli Wruck 37 M55 54:40:00

Unsere Mannschaftsläufer mit der Mannschaft der TSG Backnang

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Wie üblich beteiligt sich der Lauftreff Auenwald am 8. Dezember wieder am Auenwalder Weihnachtsmarkt.

Für unsere Helfer ist hier die aktuelle Einteilung der Standbesetzung.


Gleich eine Woche nach dem Weihnachtsmarkt, am 15.12.2018 findet in der Auenwaldhalle in Unterbrüden unsere Weihnachtsfeier statt. Dazu laden wir alle Mitglieder mit ihren Partnern/Kindern herzlich ein! Wenn ihr etwas zu unserem Salat- oder Dessertbuffet beisteuern möchtet, ist das natürlich sehr willkommen. Für die Hauptgerichte und die Getränke sorgt wie immer der Verein.
Bitte dringend mit Anzahl der Personen anmelden, damit wir besser planen können! Per Mail an info@lauftreff-auenwald.de oder telefonisch unter 07191/66613 (abends ab 17 Uhr)


43. Tübinger Nikolauslauf
Auch beim Tübinger Nikolauslauf hatten ... (weiterlesen)


26. Ilsfelder Nikolauslauf
Ausgerechnet am Morgen des Nikolauslaufs ... (weiterlesen)