Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2013 > Eichelbergman-Duathlon

Eichelbergman-Duathlon

Bernd Jope und Andreas Siegmund nahmen am Cross Duathlon, dem Eichelbergman, in Odenheim nahe Sinsheim teil. Mensch und Material waren in guter Verfassung, dagegen konnte selbst das Regenwetter nichts ausrichten. Gestartet wurde im örtlichen Stadion auf der völlig durchweichten, zwei Zentimeter tiefen Aschenbahn zur 4,5km langen Laufstrecke, die dann weiter über Schotterwege und größtenteils sehr rutschige und abschüssige Waldpfade führte. Nach der Wechselzone bestritten die beiden mit allen Kettenblättern die an den Mountainbikes zur Verfügung standen, zwei jeweils 11km lange Radrunden. Diese waren aufgrund der Wetterlage zwar deutlich entschärft, aber doch sehr anspruchsvoll und überaus dreckig. Dem Wadenzucken zum Trotz mussten sie dann zum Abschluss nochmal die 4,5km Laufstrecke absolvieren. Andreas konnte seine läuferischen Qualitäten unter Beweis stellen und sicherte sich den knappen Vorsprung bis ins Ziel. Kurz dahinter folgte Bernd, der sich über einen 3. Platz in der Altersklasse freuen konnte.

Die Ergebnisse:

Ges. Name   Platz AK Zeit
22 Andreas Siegmund 8 M40 02:09:20.76
24 Bernd Jope 3 M30 02:13:33.02

 

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.