Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2016 > 31. Dreikönigslauf Schwäbisch Hall

31. Dreikönigslauf Schwäbisch Hall

Bei guten Bedingungen starteten in Schwäbisch Hall 5 Mitglieder des Lauftreffs kurz nach dem Silvesterlauf schon in die neue Laufsaison. Die Strecke beim Dreikönigslauf war diesmal, anders als in vielen vorherigen Jahren, schnee- und eisfrei, so dass die Läufer die schöne Strecke genießen konnten. Die Teilnehmer des Hauptlaufs mussten zwei Runden à 5km durch die Innenstadt und die Parkanlagen der ehemaligen Gartenschau absolvieren. Dabei auch zweimal einen zwar kurzen, aber recht steilen Anstieg, bevor es dann endlich auf die Zielgerade am Marktplatz ging. Schnellster Lauftreffler war Jürgen Maurer mit einer Zeit unter 40 Minuten, die ihn auch aufs Treppchen in der Altersklassenwertung brachte.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ges. m/w   Name   Platz AK Zeit
43   Jürgen Maurer 3. M40 00:39:41
177   Andreas Siegmund 16. M50 00:45:10
182   Eberhard Bauer 4. M60 00:45:23
432   Wolfgang Klenk 74. M45 00:51:32
51   Ursula Heller-Bauer 5. W55 00:51:24

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.