Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2016 > 31. Steinenberger Waldlauf

31. Steinenberger Waldlauf

Der Steinenberger Waldlauf verlangte von den Teilnehmern sowohl auf der 11,3km-Strecke als auch beim Halbmarathon wieder eine gute Kondition. Auf der langen Distanz waren über 500 Höhenmeter zu bewältigen und auf der kürzeren Strecke immerhin 239 Höhenmeter. Der landschaftliche schöne Rundkurs verläuft überwiegend im schattigen Wald, so dass die in der Sonne herrschenden Temperaturen von 38° nicht zu sehr zu spüren waren. Schon traditionell nahmen auch einige Lauftreffler an beiden Rennen teil. Über 11,3km lief Eberhard Bauer ein starkes Rennen und holte sich den Sieg in seiner Altersklasse. Beim Halbmarathon war Rainer Albrecht schnell unterwegs. Er lief als schnellster des Lauftreffs nach 1:46:28 Std. ins Ziel.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

11,3km            
Ges.   Name   Platz AK Zeit
13   Eberhard Bauer 1 M60 00:54:53
49   Peter Hellmann 4 M65 01:09:19
57   Tanja Jope 6 W40 01:14:16
             
HM            
Ges.   Name   Platz AK Zeit
24   Rainer Albrecht 8 M40 01:46:28
30   Mike Mieszkalski 10 M40 01:48:36
42   Monika Herb 4 W40 01:56:16
57   Silvia Janetzko 7 W40 02:05:04

Hier sind einige Fotos vom Lauf

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.