Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2016 > Sportlerehrung der Gemeinde Auenwald

Sportlerehrung der Gemeinde Auenwald

Im Rahmen der Sportler- und Vereinsehrung der Gemeinde Auenwald wurden auch unsere Teams mit einer Silbermedaille geehrt, die erfolgreich an den Württembergischen Volkslauf-Mannschaftsmeisterschaften teilgenommen haben. Thomas Gerst, Bernd Jope, Volker Lück, Jürgen Maurer, Mike Mieszkalski und Andreas Siegmund wurden Württembergische Meister der Klasse M35, Eberhard Bauer, Hermann Eisinger, Kurt Strohbeck, Hans Strohmaier und Ulrich Wruck Vizemeister der M60 und die Damen Ursula Heller-Bauer, Carola Siegmund, Carmen Wahl und Brigitte Würfel belegten den dritten Platz der W35. Außerdem erhielt Bea Bauer die Silbermedaille für ihren Sieg beim Urmensch-Ultralauf im Bottwartal und ihre Teilnahme beim Ironman in Klagenfurt.

Unsere Teams. vorn v. r.: Bernd Jope, Hermann Eisinger, Brigitte Würfel, Ursula Heller-Bauer, Bea Bauer, dahinter v. r.: Eberhard Bauer, Ulrich Wruck, Thomas Gerst, Hans Strohmaier, Andreas Siegmund, Jürgen Maurer, Volker Lück, Mike Mieszkalski

Das Neueste aus dem Lauftreff


Das Training in Gruppen von bis zu fünf Personen ist derzeit unter Auflagen ausschließlich auf öffentlichen und privaten Freiluftsportanlagen und -sportstätten gestattet. Da nach wie vor das Kontaktverbot gilt und der Aufenthalt im öffentlichen Raum nur alleine oder im Kreis der Angehörigen des eigenen sowie eines weiteren Haushalts gestattet ist, ist das Training auf öffentlichen Wegen und Straßen sowie in öffentlichen Parks noch nicht erlaubt.

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten (Corona-Verordnung Sportstätten – CoronaVO Sportstätten) - Veröffentlicht: 12. Mai 2020