Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2017 > 17. Marbacher Gassenlauf

17. Marbacher Gassenlauf

Vier traten an - vier liefen auf’s Podest

Anita Sälzle, Ursula Heller-Bauer, Eberhard Bauer und Jürgen Maurer gingen an den Start des 17. Marbacher Gassenlaufs und alle waren erfolgreich. Sie nahmen den 3,5km langen Rundkurs in Angriff, der dreimal durchlaufen werden muss, bis endlich die Gesamtstrecke von 10,5 km geschafft ist. Die schwierig zu laufende Strecke führt von der Schillerhöhe hinunter in die Altstadt, dort über Kopfsteinpflaster im Zickzack durch die engen, verwinkelten Gassen und dann am Schillermuseum vorbei wieder steil hinauf. Angenehme Temperaturen und trockenes Kopfsteinpflaster boten optimale Bedingungen. Zum Glück begann der Regen erst als alle Lauftreffler im Ziel waren und endete pünktlich zur Siegerehrung.

 Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ges.   Name   Platz AK Zeit
7.   Jürgen Maurer 3. M40 42:31:00
47.   Eberhard Bauer 2. M60 49:12:00
9.    Ursula Heller-Bauer 1. W55 54:43:00
11.   Anita Sälzle 2. W55 57:08:00

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.