Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2019 > 19. Heilbronner Trollinger Marathon

19. Heilbronner Trollinger Marathon

5782 Läuferinnen und Läufer kamen am Sonntag zur 19. Auflage des Trollinger Marathons nach Heilbronn. Temperaturen um die elf Grad und trocken war im Vergleich zum Vortrag, als es stürmte und andauernd regnete, immerhin etwas besser. 

Wolfgang Klenk vom Lauftreff Auenwald lief hier für das Team der GENO-Runners den Halbmarathon. Rainer Albrecht hatte sich für den Marathon entschiedenn. Anders als im Vorjahr waren bei Wolfgang keine Experimente angesagt, und er folgte brav dem Pacemaker für eine Zielzeit von 1:45. Als das Gelände bei KM8 vor Flein jedoch spürbar anstieg, ließ er den Pacemaker ziehen und schaltete einen Gang zurück. In diesem langsameren Tempo konnte er den Anstieg auf den "Haigern"auch gut bewältigen. Die ersten 10km waren geschafft und von da an lief es über Talheim, Horkheim und Böckingen zurück ins Frankenstadion nach Heilbronn erfreulich rund. Er lief mit einer Zeit von knapp 1:50 durchs Zieltor und war zufrieden. Rainer beendete den Marathon als 17. der 25 Finisher in seiner Altersklasse M45.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

HM            
Ges.m.   Name   Platz AK Zeit
947   Wolfgang Klenk 1 M45 01:49:30
             
Marathon            
Ges.m.   Name                    Platz AK Zeit
119   Rainer Albrecht 17 M45 03:37:14

Das Neueste aus dem Lauftreff

neuer Lauftreff-Stammtisch am 25.09.2019
Der erste von Irmi Bühner ... (weiterlesen)


32. Volkslauf Neuhütten-Steinknickle
Bei kühlen Temperaturen ... (weiterlesen)


37. Baden-Marathon
Am Sonntagmorgen nahm Jürgen Maurer ... (weiterlesen)


17. Zuffenhäuser Bädleslauf
Jürgen Maurer nahm am Samstag zum ersten Mal ... (weiterlesen)


40. Golfparklauf
Statt beim ebm-Papst-Hohenlohe-Halbmarathon ... (weiterlesen)


45. Schurwaldlauf
Wolfgang Klenk, Karin und Jasmin Seibert sowie Norbert Pittelkow  ... (weiterlesen)