Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2019 > Auenwalder Bürgerempfang und Sportlerehrung

Auenwalder Bürgerempfang und Sportlerehrung

Bei der Sportlerehrung der Gemeinde Auenwald standen auch in diesem Jahr wieder viele Lauftreffler auf der Bühne. Unsere beiden Mannschaften wurden mit einer Medaille bedacht für Platz 5 (Herrenteam Ü40:  Rainer Albrecht, Eberhard Bauer, Wolfgang Bez, Bernd Jope, Jürgen Maurer, Andreas Siegmund) und Platz 3 (Damen Ü40: Ursula Heller-Bauer, Nicole Canz, Monika Herb, Anita Sälzle, Carmen Wahl, Brigitte Würfel) beim WLV-Teamlaufcup. Außerdem wurde Christine Nagel für ihren Sieg in der Klasse W45 beim Urmensch Ultralauf mit 54,66 km und ca.1.350 Hm und Carola Siegmund für Rang 3 beim Allgäu-Panorama-Marathon mit 1425 Hm geehrt. Beim Schwäbisch-Fränkischen Laufcup hatten sich Tanja Jope und Hans Strohmaier den Sieg in ihren jeweiligen Altersklassen gesichert und erhielten dafür ebenfalls eine Medaille und eine Urkunde.

Unsere Damenmannschaft mit Brigitte Würfel, Carmen Wahl, Ursula Heller-Bauer, Anita Sälzle und Monika Herb (v. l., neben Bürgermeister Ostfalk)

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.