Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2019 > Generali München Marathon

Generali München Marathon

Schon seit einigen Jahren hatte er es sich vorgenommen, dieses Jahr hat es endlich geklappt: die Teilnahme am Generali München Marathon. Mit dem Wetter hatte Jürgen Maurer Glück, denn am Lauftag schien fast durchweg die Sonne und es herrschten um die 20 Grad. Also beste äußere Bedingungen. Der Start erfolgte um 10.00 Uhr vor dem alten Olympiastadion.
Die erste Hälfte der Strecke war sehr Abwechslungsreich - man durchlief am Anfang den Olympiapark und dann auf der Leopoldstraße Richtung Innenstadt, vorbei am Siegestor, der Feldherrenhalle und über den Odeonsplatz. Es ging vorbei an allen bekannten Gebäuden der Altstadt und dann 10km lang durch den herbstlichen englischen Garten. Jürgen kam gut in Schwung und hatte zur Halbzeit 1:33 30 Std. auf der Uhr. Leider war Strecke auf der zweiten Hälfte eher unspektakulär, so dass es teilweise sehr zäh für ihn wurde. Während in der Innenstadt viele Zuschauer sowie Musikbands die Strecke säumten, gab es dort, wo etwas Motivation von außen gut getan hätte, nichts. Auf den letzten zehn Kilometern streifte man dann nochmal kurz die Innenstadt mit Viktualienmarkt und Marienplatz, bevor es wieder Richtung Olympiapark ging. Jürgen war einige  Male nah daran aufzuhören und ins Ziel zu gehen, aber die Zuschauer auf den letzten Kilometern und vor allem Vladimir aus Russland, der ihn 7 km mitzog, hielten ihn letztendlich davon ab. Der Zieleinlauf im Olympiastadion war dann die Belohnung und ein absolutes Highlight. So war Jürgen zwar ziemlich kaputt, aber auch froh, durchgehalten zu haben. Die erhofften 3:10  Std. schaffte er nicht, trotzdem war er mit 3:12:45 Std.  hoch zufrieden. Immerhin belegte er damit Platz 224 von ca. 3.300 Finishern und Rang 30 in seiner Altersklasse  M45.
 

Das Olympiastadion

Im Ziel

Das Neueste aus dem Lauftreff


- Eberhard Bauer beim Steinenberger Waldlauf (siehe Berichte)

- Bericht 13. Auenwaldlauf (siehe Berichte)

- Volkslauf "Um den Altenberg" in Sülzbach (siehe Berichte)

- Jürgen Maurer läuft den Würzburg-Marathon (siehe Berichte)

- Jürgen Maurer: Seenlauf im Tannheimer Tal (siehe Berichte)

Welzheimer Limesläufe am 14.05.2022 (siehe Berichte)

- Lauftreffler nehmen am Wings for Life Run teil (siehe Berichte)

Anita Sälzle beim Trollinger-Lauf in Heilbronn (siehe Berichte)

Jürgen Maurer nimmt am Oberelbe-Marathon teil (siehe Berichte)

- Anita Sälzle und Monika Herb beim Lichtenwald-Marathon (siehe Berichte)

Wings for Life World Run am 8.Mai 2022 (siehe Termine)

- Anfängerkurs "von 0 auf 5" ab dem 27.04.22 (siehe Termine)

- Jürgen Maurer nimmt am Freiburg-Marathon teil (siehe Berichte)

- Anmeldung zum Auenwaldlauf am 02.07.2022 ist geöffnet!

- Infos zum Auenwaldlauf 2022 siehe Rubrik Auenwaldlauf