Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2015 > 16. mz3athlon

16. mz3athlon

Die 16. Auflage des mz3athlon in Steinheim war eine echte Hitzeschlacht. Im Wasser des Steinheimer Schwimmbads ließ es sich noch gut aushalten, aber schon auf dem Rad machte sich die Hitze deutlich bemerkbar. Den Höhepunkt bildete dann der Lauf, bei dem besonders der Abschnitt durch die Weinberge brutal war, denn hier stand die Gluthitze. So hieß das Motto vor allem erst einmal nur „Ankommen“!
Zur Wahl standen 3 Strecken: Light, Classic und Heavy. Tanja Jope entschied sich für die Light-Version, sprich vier 50m-Bahnen Schwimmen,  eine 10 km-Runde mit dem Rad und zum Abschluss eine Runde à 2,5 km laufen. Dabei wurde sie in 49:20 min. 11. der weiblichen Hauptklasse und 21. der Frauen gesamt. Ehemann Bernd und Lauftreffler Rainer Albrecht stiegen eine Stufe höher ein, beim Classic. Das bedeutete dann 10 Bahnen im Schwimmbad, 20km Radfahren und die 2,5km-Runde zuletzt noch zweimal zu laufen.  Diese drei Disziplinen schlugen bei Bernd mit insgesamt 1:13:30 Std. zu Buche und brachten ihn am Ende auf Rang 51 der Männer und Platz 12 der Klasse M30. Rainer benötigte 1:16:13 Std. und belegte den 65. Platz der Männer und Rang 22 der Klasse M40.
Auch der Nachwuchs, Jamie und Luis Jope, war wieder mit am Start. Die Beiden absolvierten den trz2athlon, bei dem Laufen, Radfahren und wieder Laufen auf dem Plan standen. Jamie schaffte es in 11:26 min. auf Platz 6 der 8-Jährigen und sein Bruder Luis belegte in 9:27 min. unter den 10-Jährigen Jungen ebenfalls den 6. Platz.

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Weihnachtsmarkt
Am 09.12.2017 findet in Unterbrüden der Weihnachtsmarkt statt. Der Lauftreff ist wieder dabei! (weitere Infos)


34. Aalener Rohrwanglauf
Am regnerisch-kalten Samstag machte sich ... (weiterlesen)


Gymnastik in der Halle beginnt ab 09.11.2017 (mehr Infos)

37. Obersulmer Volkslauf
Am Sonntag fand in Willsbach ... (weiterlesen)

37. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf
Bei schönem Spätsommerwetter gingen ... (weiterlesen)

21. Aspacher Volkslauf
Trotz des nicht gerade optimalen Laufwetters ... (weiterlesen)