Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Archiv 2009 > Vatertagswanderung

Vatertagswanderung

21.05.09
Nachdem die für diesen Tag geplante Radtour buchstäblich ins Wasser gefallen war, machten sich ein paar Mutige gegen Mittag, als der Regen schwächer wurde, doch noch auf zur Wanderung nach Oppenweiler/Reichenberg zum Buch-Eich-Fest. Für Hans und Rosi Strohmaier, Renate und Norbert Lack, sowie Uschi Koesling und Peter Hellmann gings ab Oberbrüden schon ohne Schirm durchs Warzenbachtal bis Aichelbach und dann bei schönstem Sonnenschein von Oppenweiler hoch durch den Wald bis zum Fest. Nach einer Stärkung wollte sich die Gruppe schon auf den Heimweg machen, doch ein heftiger Wolkenbruch ließ sie abwarten. Als der Regen nachgelassen hatte und der Himmel heller wurde, wanderten sie ganz optimistisch los. Bereits nach kurzer Zeit überraschte sie dann aber schon der nächste Guss. Und von da an wechselten sich Regen und Sonnenschein immer wieder ab und es wurde mit jedem Mal heftiger, bis als Höhepunkt ein kräftiger Hagelschauer auf die Wanderer herunterprasselte. Doch sie ließen sich die Laune nicht verderben und marschierten tapfer weiter. Durch den Schiffrain, Reichenberg und Oppenweiler und dann von der Rüflensmühle weiter hoch nach Ittenberg, wo sie in der Gaststätte Zum Schwäbischen Wald erst einmal trocknen und sich mit einem guten Essen stärken konnten. Der restliche Weg nach Oberbrüden auf ihrer bekannten Trainings-Laufstrecke fiel dann nicht mehr ganz so schwer. Am Ende des Tages hatte die Gruppe so allen widrigen Wetterlaunen zum Trotz doch 30 Kilometer zurückgelegt, frei nach dem Motto: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung.

Das Neueste aus dem Lauftreff:


30. Murrer Volkslauf
Wolfgang Klenk nahm am Halbmarathon ... (weiterlesen)


17. LIWA LaufEvent
In Lichtenwald fand am Wochenende ... (weiterlesen)


11. Marathon Deutsche Weinstraße
Während die Kollegen beim WLV-Team-Lauf ... (weiterlesen)


17. Fleckaschau
Besser hätte das Wetter garnicht sein können! ... (weiterlesen)


34. Unterlandlauf
Wolfgang Klenk wollte seine Form ... (weiterlesen)


33. Solitudelauf in Gerlingen
6 Läuferinnen und Läufer vom LT Auenwald ... (weiterlesen)


Freiburg-Marathon
Auch Rainer Albrecht war an diesem Wochenende ... (weiterlesen)