Sie sind hier:   Startseite > Berichte > aktuelle Berichte 2010 > 17. Weinstädter Rebenlauf

17. Weinstädter Rebenlauf

Bei schönstem Herbstwetter gingen die rund 250 Teilnehmer des 17. Weinstädter Rebenlaufs an den Start. Ein Teil hatte sich für den Viertelmarathon über 10,6 km entschieden, die anderen liefen 21,1 km – den Halbmarathon. Beide Strecken sind mit langen Anstiegen durch die Weinstädter Weinberge sehr anspruchsvoll und kräftezehrend.
Schnellster des Lauftreffs Auenwald war Bernhard Tessarsch auf Gesamtplatz 13. Eine Minute nach ihm kam Eberhard Bauer ins Ziel. Er konnte wie schon im Vorjahr den Sieg in seiner Altersklasse erringen. Eine tolle Verbesserung schaffte Veronika Dietrich. Sie war um 8 Minuten schneller als letztes Jahr und kam so auf Platz 2 ihrer Altersklasse. Sogar um 9 Minuten schneller als im Vorjahr war Volker Lehner, der diesmal in 57:41 locker unter 1 Stunde lief. Seine Frau Carmen war wieder beim Halbmarathon dabei und konnte sich dort den Sieg in ihrer Klasse sichern. Robert Pomes, der erst am letzten Wochenende den Halbmarathon in Niedernhall gelaufen war, war auch beim Rebenlauf dabei.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Viertelmarathon (10,6 km)    
Platz ges.   Vorname Name Platz AK Zeit
13   Bernhard Tessarsch 4 M50 00:46:30
16   Eberhard Bauer 1 M55 00:47:23
55   Veronika Dietrich 2 W40 00:56:14
62   Volker Lehner 14 M40 00:57:41
       
Halbmarathon (21,1 km)      
Platz ges.   Vorname Name Platz AK Zeit
103   Robert Pomes 15 M35 02:04:37
120   Carmen Lehner 3 W35 02:20:56

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Weihnachtsmarkt
Am 09.12.2017 findet in Unterbrüden der Weihnachtsmarkt statt. Der Lauftreff ist wieder dabei! (weitere Infos)


34. Aalener Rohrwanglauf
Am regnerisch-kalten Samstag machte sich ... (weiterlesen)


Gymnastik in der Halle beginnt ab 09.11.2017 (mehr Infos)

37. Obersulmer Volkslauf
Am Sonntag fand in Willsbach ... (weiterlesen)

37. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf
Bei schönem Spätsommerwetter gingen ... (weiterlesen)

21. Aspacher Volkslauf
Trotz des nicht gerade optimalen Laufwetters ... (weiterlesen)