Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2017 > 34. Sülzbacher Volkslauf

34. Sülzbacher Volkslauf

Jürgen Maurer nahm am Pfingstmontag am 10-km-Volkslauf "Rund um den Altenberg" in Sülzbach (Obersulm) teil. Das Streckenprofil dort ist recht anspruchsvoll, die Höhenmeter summieren sich auf 230 m. Eine längere Bergab-Passage ist steil und auf unebenem Schotterweg. An Sprinten ist auch da kaum zu denken. Sonst führt die Strecke durch Weinberge und Wald mit etlichen strammen Anstiegen, der letzte, heftigste, bei Kilometer 8, bevor es endlich eben ins Ziel beim Sportgelände in der Ortsmitte geht. In seiner Eigenschaft als Sülzbacher Feuerwehr-Mitglied war auch der frühere Landesinnenminiser Reinhold Gall als Streckenposten anzutreffen.
Jürgen schaffte es in diesem Jahr zwar in die Top Ten und wurde mit einer Zeit von 42:56 Minuten 2. der Altersklasse M40, trotzdem war er nicht ganz zufrieden, denn das waren diesmal fast 2 Minuten mehr als 2016.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.