Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2012 > 7. Tour de Tirol

7. Tour de Tirol

Sie haben's geschafft! Für Bea fast schon normal, aber für Martin Klenk war es das erste Mal! Beide starteten in diesem Jahr bei der Tour de Tirol. 3 Tage, 3 Rennen, insgesamt 73 Kilometer. Den Anfang machte am Freitagabend der "Schnelle Zehner". Am Samstag folgte der schwerste Teil, der "Kaisermarathon". 42,2km vom Dorfzentrum in Söll auf 1829m, auf die "Hohe Salve". Ein extremer Bergmarathon mit insgesamt 2.165 Höhenmetern. Den Abschluss bildete dann am Sonntag der Halbmarathon, zwar fast ohne Steigungen, aber in 7 Runden gelaufen. Am Ende standen dann 73 Kilometer zu Buch, die unsere beiden Lauftreffler erfolgreich meisterten. Das Wetter passte auch, denn an den ersten beiden Tagen herrschte echtes "Kaiserwetter". Bea schaffte es in der Gesamtwertung in die Top Ten der Damen. Martin war bei seinem ersten Start auch mit seiner Platzierung als 8. im starken Feld der Herren M50 zufrieden. Beim 10er war Bea noch 3. ihrer Altersklasse, belegte beim Kaisermarathon einen guten 4. Platz - mit nur wenigen Sekunden Rückstand auf Platz 3 - und verpasste den Sprung aufs Siegertreppchen der Gesamtwertung erst im letzten Lauf. Aber beide waren am Ende zufrieden, diesen harten Wettkampf hinter sich gebracht  zu haben.

Die Ergebnisse:

Ges. m/w   Name   Platz AK 10km Marathon HM ges. (73km)
7.   Bea Bauer 4. W35 00:44:28 04:40:01 01:42:07 07:06:35
94.   Martin Klenk 8. M50 00:44:18 05:06:33 01:37:38 07:28:30

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Bitte die Laufkilometer 2017 abgeben! Per mail oder persönlich beim Training.

33. Dreikönigslauf Schwäbisch Hall
Auch dieses Jahr fand wieder der bekannte ... (weiterlesen)

Nach der Weihnachtspause haben wir am 11.01.2018 wieder mit der Gymnastik in der Sporthalle Oberbrüden begonnen.