Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2011 > 26. Solitudelauf

26. Solitudelauf

Beim Solitudelauf in Gerlingen standen 2 Strecken zur Auswahl. Eberhard Bauer wählte mit 10 Kilometern die kürzere und holte sich in 40:34 min. den Sieg in seiner Altersklasse. Andreas Siegmund, Michael Bauer und Volker Lück ließen sich von den sommerlichen Temperaturen nicht schrecken und nahmen die Halbmarathonstrecke in Angriff. Zur Freude der Teilnehmer verläuft die Strecke fast ausschließlich im Wald. Nach dem Start bei der Klinik Schillerhöhe geht es zunächst vorbei am Schloss Solitude, dem Bärensee und dem Bärenschlössle, weiter durch den Rotwildpark bis der letzte Kilometer dann bergab zum Ziel am Rathaus von Gerlingen führt. Andreas hatte dabei Pech, denn er verpasste den Sprung aufs Treppchen ganz knapp. Nur 7 Sekunden fehlten ihm am Ende zu Platz 3 seiner Klasse. So musste er sich mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben.
Für Volker Lück war es der erste Start über diese Distanz und er konnte auf der nicht ganz einfach zu laufenden Strecke, bei der immerhin fast 300 Höhenmeter zu bewältigen sind, noch unter der 2 Stundenmarke bleiben.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ges. Name Platz AK Zeit
Halbmarathon      
40.  Andreas Siegmund 4. M45 01:30:30
42.  Michael Bauer 12. M40 01:30:53
322.  Volker Lück 34. M50 01:55:43
         
10 Kilometer      
27.  Eberhard Bauer 1. M55 00:40:34

 

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Weihnachtsmarkt
Am 09.12.2017 findet in Unterbrüden der Weihnachtsmarkt statt. Der Lauftreff ist wieder dabei! (weitere Infos)


34. Aalener Rohrwanglauf
Am regnerisch-kalten Samstag machte sich ... (weiterlesen)


Gymnastik in der Halle beginnt ab 09.11.2017 (mehr Infos)

37. Obersulmer Volkslauf
Am Sonntag fand in Willsbach ... (weiterlesen)

37. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf
Bei schönem Spätsommerwetter gingen ... (weiterlesen)

21. Aspacher Volkslauf
Trotz des nicht gerade optimalen Laufwetters ... (weiterlesen)