Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2011 > 31. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf

31. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf

In Schwaikheim nutzten die Lauftreffler noch einmal das traumhafte Wetter und gingen wieder mit einem großen Team an den Start. Der Lauf war zugleich der letzte in der Serie der Württembergischen Volkslauf-Mannschaftsmeisterschaft und für unsere beiden Mannschaften galt es, den 2. Platz zu verteidigen, was ihnen auch problemlos gelang. Bei der Siegerehrung durfte sich sowohl die Damenmannschaft mit Margarete Allmandinger, Carola Siegmund, Birgit Heller, Veronika Dietrich und Carmen Lehner als auch die Herrenmannschaft der M55 mit Eberhard Bauer, Hermann Eisinger, Michael Stricker, Hans Strohmaier und Ulli Wruck über den 2. Platz freuen. Bei den Damen gingen nur 3 des Teams ins Rennen. Da immer mindestens 3 auch ins Ziel kommen müssen um nicht auszuscheiden, durften sie sich keinen Ausfall mehr leisten. Die fehlende Veronika Dietrich wünschte ihnen vom Strand in Brasilien noch alles Gute und Carmen Lehner konnte verletzungsbedingt leider nicht starten. Bei den Männern fiel nur Hans Strohmaier wegen einer heftigen Erkältung aus, die 4 übrigen starteten. Es war ein spannender Wettkampf, bei dem Michael Stricker plötzlich kurz vor dem Ziel seinen Vereinskameraden Reiner Walther vor sich sah. Mit einem Endspurt zog er dann noch an ihm vorbei und lief genau eine Sekunde vor Reiner ins Ziel. Auch Beate Bauer war schnell unterwegs, doch am Ende fehlten 6 Sekunden zum 3. Gesamtplatz der Damen, aber mit einer Zeit von 41:36 war ihr der 2. Platz in der Klasse W30 nicht zu nehmen. Einen Altersklassensieg holte Margarete Allmandinger und Platz 3 gab es für Jenny Stettner. Die schnellste Zeit der Lauftreffler schaffte Michael Bauer mit 38:28. Carola Siegmund kratzte mit nur 1 Sekunde an ihrer persönlichen Bestzeit, die sie am Hockenheimring vor 2 Wochen lief. Allerdings war die Strecke dort im Gegensatz zu Schwaikheim topfeben, also diesmal eigentlich doch Bestleistung. Auch für Eberhard Bauer, der nach längerer Verletzungspause vor dem Rennen eher an eine Zeit um die 50 Minuten gedacht hatte, lief es optimal. Er kam nach 42:33 min. wesentlich schneller ins Ziel und war damit dann auch sehr zufrieden.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ges. Name   Platz AK Zeit
34    Michael Bauer 4 M40 00:38:28
63    Andreas Siegmund 17 M45 00:39:54
92    Beate Bauer 2 W30 00:41:36
98    Margarete Allmandinger 1 W50 00:42:01
113    Eberhard Bauer 6 M55 00:42:33
128    Michael Stricker 9 M55 00:43:17
129    Reiner Walther 20 M50 00:43:18
187    Jenny Stettner 3 W30 00:45:20
190    Mike Mieszkalski 12 M35 00:45:29
203    Hermann Eisinger 14 M60 00:46:07
216    Carola Siegmund 4 W40 00:46:39
277    Birgit Heller 7 W45 00:49:06
325    Christa Gonser 10 W50 00:52:38
345    Karin Seibert 17 W45 00:54:57
373    Ulli Wruck 30 M55 00:57:37

 

Unsere erfolgreichen Mannschaften und die ganze Läufertruppe in Schwaikheim (nur Michael Bauer und Margarete Allmandinger fehlen auf dem Gruppenfoto)

Aber hier sind alle drauf, auch die Kollegen der TSG Backnang und der Murrtal-Runners

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


34. Aalener Rohrwanglauf
Am regnerisch-kalten Samstag machte sich ... (weiterlesen)


Gymnastik in der Halle beginnt ab 09.11.2017 (mehr Infos)

37. Obersulmer Volkslauf
Am Sonntag fand in Willsbach ... (weiterlesen)

37. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf
Bei schönem Spätsommerwetter gingen ... (weiterlesen)

21. Aspacher Volkslauf
Trotz des nicht gerade optimalen Laufwetters ... (weiterlesen)