Sie sind hier:   Startseite > Berichte > aktuelle Berichte 2010 > 21. Immenstädter Frühjahrsberglauf

21. Immenstädter Frühjahrsberglauf

Martin Klenk startete am Sonntag zum ersten Berglauf in diesem Jahr. Der Immenstädter Frühjahrsberglauf zum Mittag stand auf seinem Programm. Die Strecke führt von der Talstation der Mittagbergbahn bergauf bis zur Gipfelstation. Dabei müssen 700 Höhenmeter überwunden werden. Nach dem langen Winter gab es noch reichlich Schnee in den Höhenlagen und beim Start zeigte das Thermometer kühle 4°C. Warme Kleidung war da nötig, besonders da die Temperatur am Mittaggipfel auf 1450m bei Schneetreiben nur noch 0° betrug. Martin schlug sich im Feld der übrigen Bergspezialisten gut und konnte am Ende der 4,8 km langen Strecke den 3. Platz der Altersklasse M45 für sich verbuchen. Seine Zeit: 38min 17sek.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.