Sie sind hier:   Startseite > Berichte > aktuelle Berichte 2010 > 37. Naturpark Schönbuchlauf

37. Naturpark Schönbuchlauf

Während die anderen Lauftreffler im Bottwartal waren, machten sich Carola und Andreas Siegmund auf den Weg in den Naturpark Schönbuch. Hier wurde bereits zum 37. Mal der Naturpark Schönbuchlauf ausgetragen Eine 25 Kilometer lange Runde auf schönen Wald- und Forstwegen durch den Naturpark. Das Wetter war zwar herbstlich kühl und neblig-feucht, doch zum Laufen ideal und die Stimmung im bunten Herbstwald einfach schön. Die Strecke ist ziemlich anspruchsvoll und wird aber am Anfang leicht unterschätzt, denn nach dem Start an der Schönbuchhalle (490m) in Hildrizhausen geht es zunächst 11 Kilometer leicht abwärts, bis zur sogenannten „Teufelsbrücke“ (390m). Das verleitet leicht zu einem zu schnellen Anfangstempo, welches man später bereut. Denn jetzt folgt eine ziemlich lange Steigungsstrecke, vorbei an der ehemaligen Glashütte bis zum Schaichhof (550m), wo der Golfclub Schönbuch sein Domizil hat. Hier wurden die Läufer mit viel Applaus empfangen. Dann war bald das Schlimmste geschafft. Die Markierung für Kilometer 20 wurde an der „Gabeleiche“ passiert und nun ging es nur noch leicht abwärts bis ins Ziel. Carola wurde von Andreas bestens betreut und gut ins Ziel gebracht. Die Uhr zeigte 2:08:25, als die beiden gemeinsam die Ziellinie überquerten. Damit lag Carola im vorderen Drittel der 141 gestarteten Frauen.

Die Ergebnisse: 

Platz m/w   Name Platz AK Zeit
35   Carola Siegmund 10 W40 02:08:25
288   Andreas Siegmund 72 M45 02:08:25

Das Neueste aus dem Lauftreff



15. Schnaitheimer Frühlingslauf
Am Samstag fand in Schnaitheim ... (weiterlesen)


Nach der Zeitumstellung wird jetztwieder Mittwochs gelaufen. Treffpunkt um 19.00 Uhr an der Sporthalle in Oberbrüden. Alle Neulinge, Wiedereinsteiger oder aktive Läufer sind ebenso wie Walker herzlich eingeladen mit uns zu trainieren.

35. Unterlandlauf
Am Sonntag fand der vom TSV Schwaigern ... (weiterlesen)


15.05.2019 - Laufschuhtest mit Fa. Sport Boss an der Sporthalle, Oberbrüden, 18:30 Uhr