Sie sind hier:   Startseite > Berichte > aktuelle Berichte 2010 > Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Am Samstag trafen sich rund 100 Lauftreffler mit Familien zur Weihnachtsfeier in der schön geschmückten Ratsscheuer in Unterbrüden. Nach einem zwanglosen Sektempfang wurde das Buffet eröffnet. Das war von den Mitgliedern wieder einmal in einer überwältigenden Vielfalt bestückt worden. Dazu lieferten die Landfrauen aus Althütte die warmen Speisen und kümmerten sich liebevoll um den Service in der Küche. Der war durch eine defekte Spülmaschine leider ziemlich umfangreich. Deshalb auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Ilona Belz und die fleißigen Helferinnen. Hans Gronbach sorgte dann für eine gelungene Abwechslung mit einigen selbst komponierten Liedern über den Lauftreff und Läufer allgemein. Die Texte dazu hatten Petra Soffel, Martina Strohmaier und Uschi Koesling in Gemeinschaftsarbeit an einigen recht lustigen Abenden "in der Küche" gemacht. So gab es jetzt eine tolle Darbietung durch Petra und Martina (Gesang) zu Hans Gitarrenspiel. Danach kam auch schon der Nikolaus durch die Tür und überraschte die zahlreich vertretenen Kinder mit einem Sack voller Süßigkeiten. Dass er in seinem goldenen Buch auch von den Lauftrefflern und deren Aktivitäten so manche Details stehen hatte, erstaunte alle und sorgte für viel Gelächter. Nach dem  riesigen Dessertbuffet, ebenfalls von den Mitgliedern beigesteuert, gab es von Hans Strohmaier als Anerkennung für die Arbeit im vergangenen Jahr noch kleine Geschenke für die Vorstandschaft und das Gremium, die sich ebenfalls mit einem Präsent bei ihm bedankten. Auch die Teilnehmer bei der Württembergischen Mannschaftsmeisterschaft bekamen noch eine Belohnung überreicht. Gute Gespräche und gemütliches Beisammensitzen rundeten den gelungenen Abend ab.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.