Sie sind hier:   Startseite > Berichte > aktuelle Berichte 2010 > Drei Hütten Rennen

Drei Hütten Rennen

Martin Klenk nutzte den Urlaub im Allgäu zu einem Berglauf. Beim Drei Hütten Rennen kann man wählen zwischen 3 Möglichkeiten: Biken, Laufen oder Walken. Martin – völlig klar als Mitglied des LT Auenwalds – hatte sich natürlich fürs Laufen entschieden. Bei trockenem, aber recht kühlem Wetter erfolgte der Start in Nesselwang, auf 1135m Höhe. Von hier ging es stetig bergauf, nah an der auf rund 1500m liegenden Krinnenalpe vorbei, über die Edenalm bis ins Ziel an der Gräner Ödenalpe auf 1720m. Insgesamt 8,6 Kilometer. Martin beendete das Rennen als 8. der Altersklasse M2 – JG 1961-1970 in 51:07 min. Danach ging es für die Teilnehmer dann wieder runter zur Krinnenalpe, wo die Siegerehrung mit anschließender riesiger Tombola stattfand.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Das Training in Gruppen von bis zu fünf Personen ist derzeit unter Auflagen ausschließlich auf öffentlichen und privaten Freiluftsportanlagen und -sportstätten gestattet. Da nach wie vor das Kontaktverbot gilt und der Aufenthalt im öffentlichen Raum nur alleine oder im Kreis der Angehörigen des eigenen sowie eines weiteren Haushalts gestattet ist, ist das Training auf öffentlichen Wegen und Straßen sowie in öffentlichen Parks noch nicht erlaubt.

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten (Corona-Verordnung Sportstätten – CoronaVO Sportstätten) - Veröffentlicht: 12. Mai 2020