Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2012 > 28. Unterlandlauf, Schwaigern

28. Unterlandlauf, Schwaigern

Jürgen Maurer entschied sich am Sonntagmorgen spontan zur Teilnahme am Unterlandlauf in Schwaigern. Hier hatten die Starter mehr Glück mit dem Wetter, denn es war zwar kühl, aber trocken. Bei der Nachmeldung zum Halbmarathon traf Jürgen dann Karin Seibert und Norbert Pittelkow, die sich für die 10-km-Strecke entschieden hatten, die eine halbe Stunde früher gestartet wurde. Karin und Norbert liefen wieder gemeinsam ins Ziel und Karin belegte Platz 3 ihrer Altersklasse. Danach ging es für die zwei gleich wieder zurück, denn in Weissach bewirtete der Lauftreff im Zelt bei Frank Strohmaier und die beiden halfen auch da tatkräftig mit.
10-km- und Halbmarathonstrecke in Schwaigern sind identisch, nur wird sie beim Halbmarathon zweimal durchlaufen. Es geht durch Felder und Wiesen, ein Stück am Bach entlang, durch zwei am Sonntagmorgen noch verschlafene Dörfer und mit teilweise langen Steigungen durch die Weinberge. Auf der meist freien Strecke hatten die Läufer mit heftigem Gegenwind zu kämpfen. Umso glücklicher war Jürgen Maurer im Ziel, denn er schaffte nicht nur eine neue persönliche Bestzeit, sondern er belegte auch den hervorragenden 5. Gesamtplatz und holte sich den Sieg in seiner Altersklasse. Jetzt kann er dem Hamburg-Marathon am kommenden Wochenende beruhigt entgegen sehen.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:
10 km

Ges.   Name   Platz AK Zeit
81.   Karin Seibert 3. W50 00:56:22
82.   Norbert  Pittelkow 14. M45 00:56:22

HM (21,1km)

5.    Jürgen Maurer 1.  M35  01:25:13

 

Das Neueste aus dem Lauftreff


27. Ilsfelder Nikolauslauf
Am Sonntag machten sich 8 Mitglieder ... (weiterlesen)


39. Schwaikheimer Saisonabschlusslauf
Bei angenehm ruhigem Herbstwetter ... (weiterlesen)


Weihnachtsfeier am 14.12.2019 ab 18 Uhr in der Auenwaldhalle, Unterbrüden.
Alle Mitglieder sind mit ihren Partner(inne)n und Kindern herzlich eingeladen. Bitte (mit Anzahl der Personen) möglichst bald bei Andreas anmelden. Für warmes Essen und Getränke sorgt der Lauftreff, das Salat-und Nachspeisenbuffet wollen wir Mitglieder wieder selbst bestücken.