Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2012 > Vatertagswanderung

Vatertagswanderung

Am Vatertag trafen sich 10 Lauftreffler zur Wanderung. Die erste Zwischenstation war der Eschelhof. Von dort ging es über Ittenberg auf dem Georg-Fahrbach-Weg steil hinab nach Sulzbach. Dann stieg die Gruppe in den roten "Räuberbus" und fuhr über Lautern, Siebersbach, vorbei am Wetzsteinstollen und durch Jux nach Vorderbüchelberg zum Räuberfest. Hier konnten sie sich in der Sonne bei Räuberwurst, Räuberragout und einem frischen Haller Mohrenköpfle stärken. Nach einem abschließenden Stück Kuchen und Kaffee ging es dann wieder zurück nach Sulzbach. Dabei fuhr der Räuberbus durch diverse idyllisch gelegene kleine Ortschaften wie Schmellenhof, Stangenbach oder Lohmühle, von denen sie bis dahin kaum den Namen gekannt hatten. Ab Sulzbacher Bahnhof wurde dann wieder gewandert. Ein Stück entlang der Bahnlinie, dann auf der anderen Seite im Wald hoch nach Ittenberg und von dort auf der allen vom Lauftraining bekannten Strecke zurück nach Oberbrüden. Eine Einkehr auf der Terrasse des Vereinsheims beschloss den schönen Wandertag.

 

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


19. Federsee-Halbmarathon
Am Samstag nahm Jürgen Maurer ... (weiterlesen)


33. Steinenberger Waldlauf
Beflügelt von ihren guten Leistungen ... (weiterlesen)


11. Auenwaldlauf
Am Samstag fand bei optimalen Wetterbedingungen ... (weiterlesen)