Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2019 > 15. Schnaitheimer Frühlingslauf

15. Schnaitheimer Frühlingslauf

Am Samstag fand in Schnaitheim der 15. Schnaitheimer Frühlingslauf über 10 km statt. Die Temperaturen waren dort auf der Ostalb noch etwas frischer, aber zum Glück blieb es regenfrei, nur ein kalter Wind wehte. Jürgen Maurer hatte seit einer 4-monatigen Verletzungspause erst  zweimal trainiert und sich dann kurz entschlossen angemeldet. Er hatte sich keine besondere Zeit  vorgenommen, sondern wollte nur schmerzfrei und ohne Gehpausen ankommen.  Bei Kilometer 3 war er bereits so außer Atem, dass er Zweifel hatte, ob er die 10km durchhalten könnte. Die Strecke führte durch den Wald, immer leicht wellig, mit Ausblicken auf Heidenheim. Kurz vor der Landesgrenze zu Bayern war dann der Wendepunkt. Gegen Ende lief es für Jürgen dann wieder besser und er konnte sogar etwas beschleunigen, um doch noch unter 50 Minuten anzukommen.  Als er dann seine Zeit von 46:38 min. erfuhr, war er deshalb hoch erfreut. Es war zwar seine schlechteste Zehner-Zeit überhaupt, aber nach dieser langen Verletzungspause war er nur glücklich wieder einen Wettlauf schmerzfrei beendet zu haben. Er belegte Rang 36 des Gesamtfelds und Platz 6 in seiner neuen Altersklasse M45.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Der nächste Lauftreff-Stammtisch findet am 29.01.2020 im Vereinsheim TSV Oberbrüden statt.


Bitte vormerken:
Unsere diesjährige Hauptversammlung findet am 04.03.2020 im TSV Vereinsheim in Oberbrüden statt. (Einladung s.links).


34. Backnanger Silvesterlauf
Die stattliche Anzahl von 18 Lauftrefflern ... (weiterlesen)