Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2019 > 34. Dreikönigslauf Schwäbisch Hall

34. Dreikönigslauf Schwäbisch Hall

Tamara Schwaderer und ihre Söhne Simon und Stefan ließen sich vom Wetter am Dreikönigstag nicht abschrecken und fuhren nach Schwäbisch Hall, um dort am Dreikönigslauf teilzunehmen. Gestartet wird der Lauf auf dem Schwäbisch Haller Marktplatz vor der bekannten Treppe der St. Michaelskirche. Die Strecke führt dann entlang des Kochers, durch das Gelände der ehemaligen Gartenschau und dann mit einer kurzen, aber dafür umso heftigeren Steigung zurück in die Innenstadt. Am Marktplatz ist für die 5km-Läufer dann Schluss, die Läufer des 10km-Laufs müssen die Runde noch einmal absolvieren.

Die Jungen starteten bereits um 13 Uhr beim 5km-Lauf, Tamara ging eine Stunde später auf die gleiche Strecke, musste diese aber zweimal rennen. Simon  lief ein tolles Rennen und kam als 56. der fast 400 männlichen Starter ins Ziel und als 10. der männlichen Jugend. Auch sein 2 Jahre jüngerer Bruder schaffte mit 26:12 min. eine gute Zeit und lag als 133. noch im ersten Drittel des Gesamtfelds der Männer.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

5km            
Ges. m
  Name   Platz AK Zeit
56   Simon Schwaderer 10 JG 00:22:48
133   Stefan Schwaderer 34 JG 00:26:12
             
10km            
Ges. w   Name   Platz AK Zeit
106   Tamara Schwaderer 15 W40 00:56:03

Das Neueste aus dem Lauftreff


Am 27.03.2019 findet unsere Hauptversammlung statt.

Bitte die für den Verein im Jahr 2018 gelaufenen Wettkampfkilometer abgeben!


Die Gymnastik in der Halle endet am 28. März!
Nach der Zeitumstellung wird ab April wieder Mittwochs gelaufen. Treffpunkt um 19.00 Uhr an der Sporthalle in Oberbrüden. Alle Neulinge, Wiedereinsteiger oder aktive Läufer sind herzlich eingeladen, mit uns zu trainieren.

33. Gmünder Stadtlauf - 1. Lauf WLV Team-Laufcup
In Schwäbisch Gmünd ... (weiterlesen)


37. Weinsberger Weibertreulauf
Der Wetterbericht hatte Niederschläge und Windböen ... (weiterlesen)