Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2019 > 26. Stuttgart-Lauf

26. Stuttgart-Lauf

4 Sportler des Lauftreffs Auenwald beteiligten sich wieder an der wohl größten Laufveranstaltung in Baden-Württemberg, dem Stuttgart-Lauf. Mittlerweile zum 26. Mal zog es Tausende in die Landeshauptstadt zu den unterschiedlichen Wettkämpfen. Die Lauftreffler hatten sich für den Halbmarathon entschieden. Dieser führte vom Start auf der Benzstraße zunächst entlang der Bahntrasse nach Untertürkheim und von dort zurück nach Bad Cannstatt. Der Mittelteil der Strecke verlief dann den Neckar entlang über Hofen nach Freiberg und auf der anderen Seite des Neckars zurück. In Canstatt dann durch den historischen Stadtkern und am Bahnhof vorbei zum Mercedes-Benz-Stadion, wo die Läufer einem nicht alltäglichen Zieleinlauf entgegenfiebern konnten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ges. m/w   Name   Platz AK Zeit
1295    Wolfgang  Klenk 160 M45 01:45:12
1605    Andreas  Siegmund 155 M50 01:48:27
1723    Andreas  Wahl 369 MHK 01:49:29
906    Tanja  Jope 85 W40 02:10:37

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.