Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2015 > 1. Schönbuch Trail Marathon

1. Schönbuch Trail Marathon

Jürgen Maurer machte einen Ausflug in den Schönbuch nach Herrenberg, um dort im Rahmen der Schönbuch-Trophy am Trail-Marathon T42 teilzunehmen. Eine Premiere, denn bisher war es 
eine reine Mountain-Bike-Veranstaltung. Aber auch die Läufe – es wurde eine 12 und eine 42 Kilometer lange Strecke angeboten – waren gut organisiert und die bestens ausgeschildert. Start war für alle Trailläufer auf dem Markplatz in Herrenberg. Nach dem 1. Drittel bei Kilometer 14 und seinen Zwischenzeiten wurde Jürgen klar, dass er die Sache doch etwas unterschätzt hatte und es sich um einen echten Berglauf handelte. Insgesamt waren gut 900 Höhenmeter auf engen Trails und Waldwegen zu bewältigen. Dazu kamen gleich am Anfang und dann entsprechend auch am Schluss lange Treppen zum Herrenberger Schloßberg. Es lief dann doch recht gut für Jürgen und er schaffte die Strecke unter 4 Stunden. Mit 3:52:18 Std. kam er als 28. ins Ziel.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.