Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2015 > 42. BMW Berlin Marathon

42. BMW Berlin Marathon

Jürgen Maurer nahm in Berlin beim größten deutschen Marathon in Berlin teil. Rund 40.000 Teilnehmer gingen morgens um 9:00 Uhr an den Start auf der achtspurigen „Straße des 17. Juni“. Das Starterfeld zieht sich auf eine Länge von 1 Kilometer – ein gigantisches Bild, wenn diese dann loslaufen. Das Wetter war ideal, auch für die Zuschauer, welche die Strecke ebenfalls in Rekordverdächtiger Zahl säumten. Jürgen hatte sich das Rennen gut eingeteilt, seine Zwischenzeit nach der Hälfte lag bei 1:30 und erfühlte sich weiter gut. Der Weg führte ihn durch Kreuzberg, Schöneberg, Wilmersdorf, dann über den Kurfürstendamm und Unter den Linden entlang, bevor kurz vor dem Ziel das Brandenburger Tor durchlaufen wurde. Nach 3:03:50 Std. überquerte er bei seinem 33. Marathon als 2144. die Ziellinie - seine drittbeste Marathonzeit. In seiner Altersklasse M40 belegte er Platz 471.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Gymnastik beginnt!
Am 14.11.
starten wir wieder mit unserer Gymnastik in der Halle. Immer donnerstags um 19 Uhr sorgen Eugen Bühner und Christine Gruber im Wechsel dafür, dass wir auch im Winter fit bleiben!


39. Obersulmer Volkslauf - Rund um den Breitenauer See
Bei ungemütlichem Wetter... (weiterlesen)


23. Aspacher Volkslauf
Bei schönstem Herbstwetter gingen die Teilnehmer ... (weiterlesen)


Generali München Marathon
Schon seit einigen Jahren hatte er es sich vorgenommen, ... (weiterlesen)

27. Durlacher Turmberglauf
Am Samstag fuhr Jürgen Maurer ... (weiterlesen)


32. Volkslauf Neuhütten-Steinknickle
Bei kühlen Temperaturen ... (weiterlesen)