Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2015 > 33. Weibertreulauf

33. Weibertreulauf

Am kalendarischen Frühlingsanfang ging Jürgen Maurer beim 33. Weibertreulauf in Weinsberg an den Start. Rechtzeitig zum Startschuss hatte es aufgehört mit dem Regen und Schneegraupel, nur gegen Ende fing es wieder leicht an zu nieseln. Doch die geschotterten Waldwege waren alle eisfrei, nur teilweise etwas rutschig und auf freier Strecke wehte ihm ein kräftiger Wind entgegen. Jürgen lief den 21,1 Kilometer langen Halbmarathon. Die Strecke war recht anspruchsvoll mit teilweise strammen Anstiegen. Im letzten Drittel, in den Weinbergen, konnte man zwar eine tolle Aussicht genießen, aber es ging ständig auf und ab und den Schluss krönte nochmals ein kräftezehrender Anstieg.
Jürgens Zeit von 1:31:01 bedeutete seine Bestzeit in Weinsberg und er wurde damit Altersklassendritter der Klasse M40 und lief im gesamten Starterfeld auf Platz 27. Der Start in die Saison 2015 war also schon mal erfolgreich für ihn!

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.