Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2015 > 7. Rohrbronner Bikeathlon

7. Rohrbronner Bikeathlon

Im Rahmen ihrer Dorfhocketse veranstaltete die Dorfgemeinschaft Rohrbronn am 1. August, den „7. Rohrbronner Bikeathlon“ bei dem natürlich unsere Biker Thomas Gerst und Bernd Jope auch am Start waren. Der Bikeathlon besteht aus den Disziplinen Mountainbikefahren und Luftgewehrschießen. Gefahren wird eine markierte Strecke (ca. 28 km, ca. 600 hm) - auf Zeit und ausschließlich mit Mountainbikes. Geschossen wird zwei Mal in der Schießhalle des KTSV Hößlinswart mit Luftgewehren. Am Schießstand werden zweimal drei Schuss stehend abgegeben. Pro Fehlschuss wird eine Strafminute zur Fahrzeit addiert.

Thomas durfte als Titelverteidiger gleich zu Beginn auf Startplatz eins ins Rennen. Alle Starter wurden mit einer Minute Zeitversatz ins Rennen geschickt, so dass Bernd erst nach 41 Minuten die Verfolgung aufnehmen durfte. Der knackige Anstieg mit ca. 50 Hm verlangte gleich alles von den Fahrern, wobei hier tendenziell schon die ersten Plätze gewonnen werden konnten. Nach den ersten welligen 7 Kilometern wurde dann die ebenfalls 7 Kilometer lange Runde zum Schießplatz eingeleitet. Dort angekommen mussten die ersten drei Schuss abgegeben werden. Leider konnten beide nicht an ihre Trainingserfolge vom Mittwoch anknüpfen und verpassten einige Treffer in die schwarze Mitte. Danach musste nochmals eine Runde auf dem Rad sowie eine weitere Schiesseinheit absolviert werden, bevor es über eine rasante Serpentinenabfahrt schwungvoll ins Ziel ging. Beide hatten sehr gute Radzeiten, die nur durch die jeweils addierten Fehlschüsse ihre Positionen leicht verschlechterten. Thomas wurde Gesamtzweiter und Bernd landete auf Rang 5. In ihrer Altersklasse belegten sie dicht hintereinander die Plätze 2 und 3. Nach dem Wettkampf durften sie sich dann beim Hüttenfest regenerieren!

 

Die Ergebnisse im Detail:

Thomas Gerst:
1:15:58 (4 Strafminuten) Gesamtplatz 2 (2. AK M2)

Bernd Jope:
1:17:43 (3 Strafminuten) Gesamtplatz 5 (3. AK M2)

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser ehemaliges Vereinsmitglied Volker Lehner den Kampf gegen seine Krankheit verloren hat und am 1.11.2018 im Alter von nur 52 Jahren verstorben ist. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Frau Carmen.
Wir werden Volker immer ein ehrendes Andenken bewahren.


16.11.2018 - Ausfahrt mit den Landfrauen aus Althütte in den Besen Weinhof Lorenz nach Winnenden-Hanweiler. Abfahrt um 18:30 Uhr in Althütte, ca 18:40 Uhr an der Sporthalle in Oberbrüden.
Keine Anmeldungen mehr möglich, der Bus ist voll!

Die neue Hallensaison beginnt am 08.11.2018! Wir trainieren dann immer Donnerstags ab 19 Uhr in der Sporthalle in
Oberbrüden. Christine und Eugen sorgen wieder im Wechsel dafür, dass wir auch im Winter fit bleiben!

3. Kerner Nachtlauf
3 Lauftrefflerinnen machten eine neue Lauferfahrung: ... (weiterlesen)

38. Obersulmer Volkslauf
Bei idealen Laufbedingungen starteten einige ... (weiterlesen)

22. Aspacher Volkslauf
In starker Besetzung ging der Lauftreff ... (weiterlesen)