Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2018 > 12. Nussdorflauf

12. Nussdorflauf

Wie schon im Vorjahr fuhr Jürgen Maurer wieder nach Nussdorf, in der Gegend von Vaihingen/Enz, um dort am Nussdorf-Lauf teilzunehmen.  Laut Jürgen ist es ein sehr schöner Lauf, mit angenehmer Strecke. Die meisten Teilnehmer konnten die Schüler- und Bambiniläufe verzeichnen, aber auch beim Zehner waren es über 200 Finisher. Die 10 km dieses Panoramalaufs werden in 3 Runden gelaufen. Vom Ort geht es über Felder und durch den Wald, oft mit weiter Aussicht. Mitten im Wald spielt sogar eine Blaskapelle zur Aufmunterung der Läufer. Jede Runde beginnt mit einem recht zähen Anstieg, dessen Länge von unten nicht sofort erkennbar ist. Bei Jürgen lief es aber gut, alle 3 Runden schaffte er in fast gleicher Rundenzeit. Er kam als Gesamt-14. mit einer Zeit von 39:28 min. ins Ziel und sicherte sich damit Platz 2 in seiner Altersklasse M40. Die Bedingungen waren gut: kein Regen, weniger Wind als im letzten Jahr, angenehme Temperaturen und diesmal auch keine matschigen Waldwege.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.