Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2018 > 43. Tübinger Nikolauslauf

43. Tübinger Nikolauslauf

Auch beim Tübinger Nikolauslauf hatten sich 4 Mitglieder des Lauftreffs unter die fast 3000 Starter gemischt. Bei Nieselregen und zweistelligen Temperaturen liefen sie zwei Runden durch den Schönbuch, wo ihnen oftmals ein unangenehmer Wind entgegen blies. Auf dem 21,1 km langen Halbmarathonkurs waren insgesamt rund 300 Hm zu bewältigen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ges. m/w   Name   Platz AK Zeit
160.    Jürgen Maurer 23. M40 01:32:52
549.    Rainer Albrecht 78. M45 01:44:51
684.    Andreas Siegmund 88. M50 01:48:06
936.    Bernd Jope 123. M40 01:53:14

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.