Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2018 > 15. Bottwartal-Marathon

15. Bottwartal-Marathon

Bei herrlichem Spätsommerwetter starteten am Samstag und Sonntag insgesamt 17 Lauftreffler bei den verschiedenen Distanzen in Steinheim und Gronau. Den Anfang machte am Samstag die Jugend – Janis und Tania Bez liefen beim Bambinilauf mit. Am Sonntag um 8:30 Uhr fiel dann der Startschuss für den MZ Urmensch Ultratrail, der diesmal ausschließlich auf Wegen und Pfaden abseits der Teilorte verlief und mit 54,66 km und ca.1.350 Hm noch härter zu sein schien als im Vorjahr. Da aber zu 95% im Wald gelaufen wurde, durften die angekündigten Temperaturen nicht das Problem werden. Hier wagten sich dann mit Christine Nagel, Carola Siegmund und Andreas Wahl gleich 3 Lauftreffler beim ersten Ultralauf an den Start. Dazu waren noch die schon ultraerprobten Läufer Bernd Jope, Rainer Albrecht (beide erst eine Woche zuvor bei der Tour de Tirol unterwegs - Bericht folgt) und Andreas Siegmund dabei. Alle hatten unterwegs mehr oder weniger zu kämpfen, konnten aber glücklicherweise alle das Ziel gesund erreichen. Für Christine Nagel reichte es bei Ihrem Debüt sogar für den 1. Platz in der AK W45, Carola Siegmund kam  auf den 3. Platz in der AK W50 und Andi Wahl schrammte als 4. der AK M knapp am Podest vorbei.

Um 10:15 Uhr war dann der Start für den ¾-Marathon (32 km) mit Monika Herb und Anita Sälzle. Da hier alles auf freiem Feld gelaufen wurde, waren die sommerlichen Temperaturen schon ein Kriterium. Beide Lauftrefflerinnen schlugen sich aber bravourös und Anita konnte die AK W55 gewinnen.

Um 11:00 Uhr folgte der Start zum 10 km Lauf am Kreisel in Steinheim bei dem Jasmin Seibert als Einzige den Lauftreff vertrat.

Ab 11:00 Uhr dann auch die Blockstarts in Gronau zum Halbmarathon. Hier waren Karin Seibert, Susi Bobon, Tanja Jope (ebenfalls gleich nach erfolgreichem Absolvieren der Tour de Tirol eine Woche zuvor), Norbert Pittelkow, Wolfgang Bez und Simon Kempf dabei. Auch hier war die Wärme schon spürbar, dennoch konnte Wolfgang eine neue persönliche Bestzeit im HM aufstellen. Glückwunsch!

So harrten fast alle gemeinsam aus, (zwar durstig, denn für die Ultras war das alkoholfreie Erdinger Weizen wie jedes Jahr ausgegangen), bis auch der letzte der Gruppe im Ziel angekommen war. Nach einer erfrischenden Dusche ließ man dann den Tag in der Halle ausklingen und alle konnten zufrieden nach Hause fahren.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Urmensch Ultralauf - 52,4 km      
Ges. m/w Name   Platz AK Zeit
40.   Andreas Wahl 4. MHK 05:33:39
52.   Bernd Jope 7. M40 05:45:54
72.   Rainer Albrecht 15. M45 06:02:26
73.   Andreas Siegmund 15. M50 06:03:53
6.   Carola Siegmund 3. W50 06:10:25
7.   Christine Nagel 1. W45 06:10:25
             
             
3/4-Marathon - 31,65 km      
Ges. m/w Name   Platz AK Zeit
12.   Monika Herb 6. W45 03:07:08
19.   Anita Sälzle 1. W55 03:13:28
             
             
Halbmarathon - 21,1 km      
Ges. m/w Name   Platz AK Zeit
212.   Wolfgang Bez 37. M40 01:42:41
119.   Susanne Bobon 17. W40 01:57:29
608.   Norbert Pittelkow 85. M50 01:57:36
805.   Simon Kempf 120. M40 02:05:43
177.   Tanja Jope 27. W40 02:04:06
198.   Karin Seibert 7. W55 02:06:00
             
Herbstlauf -10 km        
Ges. m/w Name   Platz AK Zeit
61.   Jasmin Seibert 14. WHK 55:05:00
Unsere Lauftreffler mit ihren Backnanger Kollegen der Montagsläufer
Die 3 Männer sind gut drauf
Bernd hat es geschafft
Zufriedene Lauftrefflerinnen Susi und Carola
Sie strahlen mit der Sonne um die Wette
Auch Anita und Moni sind rundum zufrieden

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Wie üblich beteiligt sich der Lauftreff Auenwald am 8. Dezember wieder am Auenwalder Weihnachtsmarkt.

Für unsere Helfer ist hier die aktuelle Einteilung der Standbesetzung.


Gleich eine Woche nach dem Weihnachtsmarkt, am 15.12.2018 findet in der Auenwaldhalle in Unterbrüden unsere Weihnachtsfeier statt. Dazu laden wir alle Mitglieder mit ihren Partnern/Kindern herzlich ein! Wenn ihr etwas zu unserem Salat- oder Dessertbuffet beisteuern möchtet, ist das natürlich sehr willkommen. Für die Hauptgerichte und die Getränke sorgt wie immer der Verein.
Bitte dringend mit Anzahl der Personen anmelden, damit wir besser planen können! Per Mail an info@lauftreff-auenwald.de oder telefonisch unter 07191/66613 (abends ab 17 Uhr)


43. Tübinger Nikolauslauf
Auch beim Tübinger Nikolauslauf hatten ... (weiterlesen)


26. Ilsfelder Nikolauslauf
Ausgerechnet am Morgen des Nikolauslaufs ... (weiterlesen)