Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2013 > 28. Schwäbisch Haller Dreikönigslauf

28. Schwäbisch Haller Dreikönigslauf

Knapp eine Woche nach dem Silvesterlauf begann für einige Lauftreffler bereits die Saison 2013 und starteten beim Dreikönigslauf in Schwäbisch Hall. Knapp 700 Teilnehmer waren es auf der 10km-Strecke. Die Strecke führt vom Marktplatz entlang der Kocher und durch den Stadtpark und wird in 2 Runden gelaufen. Dabei ist auch zweimal ein zwar kurzer, aber heftig steiler Anstieg zu meistern. Hier sind die Zuschauer gefordert, um die Athleten zu unterstützen. Eberhard Bauer war wieder schnell unterwegs und verpasste den 3. Platz seiner Altersklasse nur um 10 Sekunden. Michael Bauer schaffte mit 39:22 min. seine bislang beste Zeit in Schwäbisch Hall.

Die Ergebnisse:

Ges. m   Name    Platz AK  Zeit
46    Michael Bauer 9 M40  00:39:22
58    Jürgen Maurer 7 M35  00:40:08
114    Eberhard Bauer 4 M55  00:42:45
160    Andreas Siegmund 26 M45  00:44:28
194    Reiner Walther 22 M50  00:45:32

PS: Hier noch zwei Nachträge (die beiden sind wieder unter "fremder Flagge" gestartet und so in der Suche untergegangen ;-))

 

6    Beate Bauer 1 W35  00:42:54
221    Bernhard Tessarsch 12 M55  00:46:22

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.