Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2014 > 18. Keiler Bike-Marathon (Wombach)

18. Keiler Bike-Marathon (Wombach)

Nachdem Bernd Jope im letzten Jahr wegen Terminüberschreitungen eine Pause einlegen musste, konnte er wie schon in den vergangenen Jahren diesmal wieder eine Woche nach dem Auenwaldlauf frisch erholt beim 18. Keiler Bikemarathon in Wombach nahe Lohr am Main starten. Die Tage zuvor waren sommerlich warm, wodurch die von Singeltrails gespickte Strecke in perfektem trockenen Zustand war, als er sie in Augenschein nahm. Etwas bewölkt, aber mit um die 18°C sah es am frühen Morgen wie ein rundum perfekter Tag zum Mountainbiken aus. Bernd und sein Rad waren bestens vorbereitet, als ein leichter Windstoß die grausame, dunkle Seite der Medaille zum Vorschein brachte. Das liebliche bayrische Örtchen Wombach und vor allem der umliegende Spessart mutierten urplötzlich zu einer grünbraunen Schlammhölle, wie sie so schnell nicht seines Gleichen finden wird. Selbst die harten und verregneten Touren im heimischen Spiegelberg wurden von Bernd je länger das Rennen ging als wirklich harmlos bewertet werden. 12-14°C, sintflutartige Regengüsse, heftige Windböen und Rinnsale die sich plötzlich zu Sturzbächen verwandelten, machten ein zügiges Vorankommen um einiges schwieriger und vor allem kräfteraubender. Die Anstiege der zu bewältigenden ca. 1660 Höhenmeter enthielten überwiegend Singletrails, auf denen es irgendwann aufwärts kein Halten mehr gab. Gefolgt von kilometerlangen Schlammpisten mit tiefen Löchern und schmierseifenartige Abfahrten rundeten die 64 Km lange Distanz äußerst schmutzig ab. Die Kräfte ließen irgendwann nach, doch gekämpft wurde bis ins Ziel, wobei Bernd mit einer Zeit von 3:46:31h den Gesamtplatz 99 und in der Altersklasse Senioren 1 Platz 22 belegte. Nicht schlecht – Spiegelberg kann kommen!

So etwas nennt man wohl Sauwetter!!

Das Neueste aus dem Lauftreff


- Eberhard Bauer beim Steinenberger Waldlauf (siehe Berichte)

- Bericht 13. Auenwaldlauf (siehe Berichte)

- Volkslauf "Um den Altenberg" in Sülzbach (siehe Berichte)

- Jürgen Maurer läuft den Würzburg-Marathon (siehe Berichte)

- Jürgen Maurer: Seenlauf im Tannheimer Tal (siehe Berichte)

Welzheimer Limesläufe am 14.05.2022 (siehe Berichte)

- Lauftreffler nehmen am Wings for Life Run teil (siehe Berichte)

Anita Sälzle beim Trollinger-Lauf in Heilbronn (siehe Berichte)

Jürgen Maurer nimmt am Oberelbe-Marathon teil (siehe Berichte)

- Anita Sälzle und Monika Herb beim Lichtenwald-Marathon (siehe Berichte)

Wings for Life World Run am 8.Mai 2022 (siehe Termine)

- Anfängerkurs "von 0 auf 5" ab dem 27.04.22 (siehe Termine)

- Jürgen Maurer nimmt am Freiburg-Marathon teil (siehe Berichte)

- Anmeldung zum Auenwaldlauf am 02.07.2022 ist geöffnet!

- Infos zum Auenwaldlauf 2022 siehe Rubrik Auenwaldlauf