Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2014 > Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Der Wetterbericht lag diesmal zum Glück falsch und so blieb es beim 25. Auenwalder Weihnachtsmarkt den ganzen Abend trocken. Heißer Glühwein und Kinderpunsch sorgten bei kühlem Wetter für die nötige innere Erwärmung. Im Innenhof des Rathauses wurde es im Laufe des späten Nachmittags und Abends immer voller und die Besucher drängten sich vor unserem Lauftreff-Stand. Unser selbst hergestellter Glühwein wurde wieder vielfach gelobt und fand reißenden Absatz. Die Menge reichte gerade so aus bis zum Ende des Markts um 21 Uhr. Auch die Torten waren zu diesem Zeitpunkt so gut wie ausverkauft.
Dank den  vielen Kuchenspendern und den fleißigen Helfern im Stand sowie denen die beim Auf- und Abbau mithalfen. Auch den vielen Besuchern an unserem Stand ein herzliches Dankeschön für die teilweise schon jahrelange Treue.

Das Neueste aus dem Lauftreff


Mit Beschluss vom 9. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, den 10. Juni 2020, bzw. am Montag, den 15. Juni 2020, in Kraft.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. So dürfen Lauftreffs seit dem 10. Juni 2020 wieder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum stattfinden.