Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2014 > 29. Schwäbisch Haller Dreikönigslauf

29. Schwäbisch Haller Dreikönigslauf

Eine Woche später, in Schwäbisch Hall, standen vom Lauftreff nur Bea Bauer und Bernd Jope mit an der Startlinie auf dem Marktplatz vor der großen Treppe, als der Startschuss zum Hauptlauf über 10 Kilometer fiel. Die Strecke wird in zwei Runden gelaufen. Zunächst durch die Stadt hinunter zum Kocher, durch die ehemaligen Landesgartenschau-Anlagen bis zum Festplatz, wo der Wendepunkt ist. Zurück geht es wieder durch den Park und kurz vor Ende der ersten Runde muss ein kurzer, sehr steiler Stich gelaufen werden, dann geht es schon kurz danach auf die zweite Runde. Bea Bauer war schnell unterwegs. Sie hatte in der W35 die Nase vorn und kam aufs Treppchen.  


Die Ergebnisse:

 

Ges. Platz m/w Name   Platz AK Zeit
7 Beate Bauer 1 W35 00:43:03
249 Bernd Jope 24 M35 00:46:30

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


19. Federsee-Halbmarathon
Am Samstag nahm Jürgen Maurer ... (weiterlesen)


33. Steinenberger Waldlauf
Beflügelt von ihren guten Leistungen ... (weiterlesen)


11. Auenwaldlauf
Am Samstag fand bei optimalen Wetterbedingungen ... (weiterlesen)