Sie sind hier:   Startseite > Berichte > Berichte 2014 > 9. Tour de Tirol

9. Tour de Tirol

Wieder einmal machte sich Bea Bauer auf den Weg nach Österreich, um an der Tour de Tirol teilzunehmen. Gelaufen wird an drei Tagen nacheinander. Es geht einfach los mit dem „Söller Zehner“, am nächsten Tag folgt der Kaisermarathon, ein heftiger Bergmarathon mit 2165 Höhenmetern auf 42,2 Kilometern von Söll bis auf die hohe Salve. Den Abschluss macht dann ein Halbmarathon, der aber in diesem Jahr erstmalig zu einem 23 km langen Trail-Lauf mit nochmals 1200 Höhenmetern umgewandelt wurde. Am Ende stehen 75 Kilometer mit 3500 Höhenmetern auf der Uhr. Bei herrlichem Laufwetter gingen es am Freitagabend um 18 Uhr auf den Rundkurs zum 10km-Lauf. Bea teilte sich die Kräfte gut ein und landete am ersten Tag als 22. Frau auf Platz 6 ihrer Altersklasse. Am Samstag ging es dann zur Sache, der Kaisermarathon stand an. Morgens war es zwar noch recht frisch, doch im Laufe des Rennens stiegen die Temperaturen rasant an. Bea spielte ihre Stärken am Berg aus und landete auf Platz 12 der Frauen gesamt und Rang 4 in der Altersklassenwertung. Dann fehlte nur noch der neue Traillauf als krönender Abschluss am Sonntag. Der zehrte an den letzten Kraftreserven, denn von Kilometer 9 ging es praktisch 10 Kilometer nur noch steil bergauf – um dann genauso steil wieder bergab zu führen. Das Ganze nach zwei bereits absolvierten harten zwei Wettkampftagen. Bea meisterte auch diese Herausforderung und kam als 39, Frau ins Ziel. In ihrer Altersklasse W35 war das Rang 10. Die drei Läufe summierten sich dann auf 8:13:35 Stunden und brachten sie auf den 15. Platz der Frauen und Platz 4 der Altersklasse.

 
Die Einzelergebnisse:
Lauf Platz ges. Platz AK Zeit
Söller Zehner 22 6 W35 0:46:29
Kaisermarathon 12 4 W35 4:34:16
Pölventrail 39 10 W35 2:52:50
Tour de Tirol ges. 15 4 W35 8:13:35

 

 

 

Das Neueste aus dem Lauftreff:


Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser ehemaliges Vereinsmitglied Volker Lehner den Kampf gegen seine Krankheit verloren hat und am 1.11.2018 im Alter von nur 52 Jahren verstorben ist. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Frau Carmen.
Wir werden Volker immer ein ehrendes Andenken bewahren.


16.11.2018 - Ausfahrt mit den Landfrauen aus Althütte in den Besen Weinhof Lorenz nach Winnenden-Hanweiler. Abfahrt um 18:30 Uhr in Althütte, ca 18:40 Uhr an der Sporthalle in Oberbrüden.
Keine Anmeldungen mehr möglich, der Bus ist voll!

Die neue Hallensaison beginnt am 08.11.2018! Wir trainieren dann immer Donnerstags ab 19 Uhr in der Sporthalle in
Oberbrüden. Christine und Eugen sorgen wieder im Wechsel dafür, dass wir auch im Winter fit bleiben!

3. Kerner Nachtlauf
3 Lauftrefflerinnen machten eine neue Lauferfahrung: ... (weiterlesen)

38. Obersulmer Volkslauf
Bei idealen Laufbedingungen starteten einige ... (weiterlesen)

22. Aspacher Volkslauf
In starker Besetzung ging der Lauftreff ... (weiterlesen)